Hund deckt Frauchen mit ihrer Bettdecke zu

Huludao - Was für eine wundervolle Geschichte in der Liebesbeziehung zwischen Mensch und Hund. Als sein Frauchen eingeschlafen war, sorgte ihr Golden Retriever liebevoll für eine angenehme Nacht.

Nachdem sein Frauchen eingeschlafen war, deckte der Golden Retriever sie zu und machte das Licht aus.
Nachdem sein Frauchen eingeschlafen war, deckte der Golden Retriever sie zu und machte das Licht aus.  © Screenshot/Twitter/cctvidiots

Wer kennt es nicht! Eigentlich wollte man nur noch mal kurz am Handy spielen und schon sind die Augen zugefallen.

Halb zugedeckt, in komischer Haltung und bei Licht erwartet einen dann eine unruhige Nacht.

Doch dank ihres Hundes Tianlang konnte eine Frau aus der ostchinesischen Metropole Huludao (knapp 3 Millionen Einwohner) ruhig schlafen.

Tote Hundewelpen wie Müll abgelegt: Neue Details zum Horrorfund bekannt
Hunde Tote Hundewelpen wie Müll abgelegt: Neue Details zum Horrorfund bekannt

Als der Golden Retriever sah, dass seine Besitzerin eingeschlafen war, nahm er ihr zunächst das Handy aus der Hand.

Dann griff er mit der Schnauze nach der Decke und zog sie nach oben. Schon beeindruckend genug, machte er abschließend noch das Licht aus.

Gegenüber der "Daily Mail" beschreibt die Besitzerin ihren fünfjährigen Hund als sehr intelligent:

"Er lernt sehr schnell und hilft mir gerne. [...] Er hilft auch bei den Einkäufen mit und macht Kung-Fu Training mit mir."

"Ich liebe ihn. Er liebt mich. Wir haben eine starke Bindung. Er weiß was zu tun ist, sobald ich ihn nur anschaue."

Mehr zum Thema Hunde: