Hund kann nicht ohne sein Spielzeug nach draußen gehen: Dies ist der traurige Grund

Illinois (USA) - Das Leben meinte es nicht gut mit Theo: Von seinen Vorbesitzern wurde er auf einem Parkplatz zurückgelassen, später erhielt der Hund eine traurige Diagnose. Trost fand der Vierbeiner in einem ganz besonderen Spielzeug.

Ohne seinen blaugrünen Spielzeugkraken rührt sich der Golden Retriever nicht vom Fleck.
Ohne seinen blaugrünen Spielzeugkraken rührt sich der Golden Retriever nicht vom Fleck.  © Facebook Screenshot @Jenny Leech

Wenn Theo sein geliebtes Octopus-Spielzeug dabei hat, fühlt sich vieles leichter für ihn an.

Seine Liebe zu dem Stofftier geht mittlerweile allerdings so weit, dass Theo gar nicht mehr allein das Haus verlassen möchte.

Denn der Octopus spendet ihm angesichts einer schlimmen ärztlichen Diagnose jede Menge Trost: Theo leidet an Krebs im Endstadium.

Liebevoll aufgenommen wurde er von Tierpflegerin Jenny Leech. Die junge Frau fand den armen Hund mutterseelenallein auf einem Supermarkt-Parkplatz in Illinois. Seine Vorbesitzer hatten ihn offenbar mit Absicht dort zurückgelassen.

Auch nach der schockierenden Diagnose kümmerte sich die US-Amerikanerin sehr engagiert um den zwölfjährigen Golden Retriever. Im Tierheim fand Theo schnell Gefallen an den dort herumliegenden Hundespielzeugen.

Ein blaugrüner Tintenfisch hatte es Theo ganz besonders angetan. Der Kraken erfüllt mittlerweile eine sehr wichtige Funktion für den Hund: Indem Theo das Spielzeug immer bei sich trägt, vergisst er ein Stück weit die Schmerzen, die der Krebs auslöst.

Krebskranker Hund Theo wird dank seiner Tierpflegerin zum Internet-Star

Auf Facebook dokumentiert Jenny Leech regelmäßig ihre Erlebnisse mit Theo und seinem Octopus. Die Tierpflegerin ist fest entschlossen, die letzten Wochen des Hundes so schön und angenehm wie möglich zu gestalten.

Titelfoto: Facebook Screenshot @Jenny Leech

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0