Hund "Mac" sucht ein Zuhause, aber das freundliche Energiebündel hat ein großes Problem

Würzburg - Wer einen gemütlichen Hund sucht, der am liebsten in der Sonne döst und sich ab und zu ein paar Streicheleinheiten oder Leckerli abholt, kann jetzt schon aufhören zu lesen - denn "Mac" ist das genaue Gegenteil!

Fremde Gegenstände oder Personen sind Mac erst einmal nicht sonderlich geheuer.
Fremde Gegenstände oder Personen sind Mac erst einmal nicht sonderlich geheuer.  © Tierschutzverein Würzburg e.V.

Oder wie es im Würzburger Tierheim heißt, in dem Mac gerade lebt: Der zwei Jahre alte Mischlingsrüde hat ganz einfach "Hummeln im Hintern".

Dementsprechend möchte man ihn an ein neues Zuhause vermitteln, in dem er körperlich und geistig ausgelastet ist. Darüber hinaus betonen die Tierpflegerinnen und Tierpfleger aber auch, dass seine neuen Menschen ihm die Ruhe vermitteln sollten, die er benötigt, um eben auch mal richtig durchzuatmen.

Aber obwohl er so aktiv und fröhlich ist, hat Mac leider ein großes Problem: Er reagiert heftig auf Menschen und Dinge, die er noch nicht kennt. Erscheine ihm irgendetwas nicht ganz geheuer, so würde er einen "ziemlichen Aufstand" veranstalten.

Hund will nach Gassi-Runde nicht nach Hause gehen: Was er dann macht, bringt Millionen zum Lachen
Hunde Hund will nach Gassi-Runde nicht nach Hause gehen: Was er dann macht, bringt Millionen zum Lachen

Wenn er allerdings erst einmal verstanden habe, dass ihm niemand etwas Böses möchte, dann wäre der Rüde wie ausgewechselt.

Wenn Mac Vertrauen gefasst hat, ist er ein komplett freundlicher Hund

Wenn Mac Dich mag, dann will er nur noch spielen und kuscheln.
Wenn Mac Dich mag, dann will er nur noch spielen und kuscheln.  © Tierschutzverein Würzburg e.V.

Denn hat man sich erst einmal Macs Vertrauen erworben, so sei er durch und durch ein komplett freundlicher Hund. Er sei menschenbezogen und wissbegierig und wenn es nach ihm ginge, dann würde er den ganzen Tag bei seinen Menschen sein und dabei natürlich jede Menge kuscheln.

Das hat allerdings auch einen nicht ganz so tollen Nebeneffekt: Mac bleibt nur sehr ungerne alleine zu Hause. Das müsste gegebenenfalls mit ihm noch in kleinen Schritten eingeübt werden.

Da der Rüde jemanden brauche, der ihn souverän führen und ihm auch die notwendige Sicherheit geben kann, wird Mac nicht an Hundeanfänger vermittelt. Auch an Familien mit Kindern soll er nicht abgegeben werden.

Süßer Malteser-Mix sucht Zuhause: Darum musste Lissy leider komplett geschoren werden
Hunde Süßer Malteser-Mix sucht Zuhause: Darum musste Lissy leider komplett geschoren werden

Wer das freundliche Energiebündel kennenlernen möchte, kann sich gerne mit dem Würzburger Tierheim in Verbindung setzen und einen Besuchstermin vereinbaren.

Das geht per E-Mail an info@tierheim-wuerzburg.de oder unter der Telefonnummer 0931/84324. Besetzt ist das Telefon von 11 bis 12 Uhr sowie ab 13 Uhr.

Titelfoto: Tierschutzverein Würzburg e.V.

Mehr zum Thema Hunde: