Junge hält seinen Hund plötzlich für ein neues Tier: Was hat seine Mutter getan?

Richmond (Texas) - Wie gemein! Danielle Springer aus Richmond, Texas, hat ihren Sohn Dawson (6) vor Kurzem dreist ausgetrickst. Der Kleine dachte, sie hätte einen zweiten Hund angeschafft. Was wirklich geschehen war, amüsiert inzwischen ein Millionenpublikum auf TikTok.

Dawson (6) versteht gar nichts mehr: Was ist das für ein Hund?
Dawson (6) versteht gar nichts mehr: Was ist das für ein Hund?  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/aussiedoodlebirdie

In dem dazugehörigen Video (siehe unten) kommen Dawson und seine Mutter gerade nach Hause. Dort erwartet sie der "neue" Hund, der sich riesig freut, den Sechsjährigen zu begrüßen.

Während Springers Sohn spontan beschließt, die Fellnase Charlotte zu nennen, fällt ihm ziemlich schnell auf, dass seine eigentliche Hündin Birdie nirgends zu sehen ist.

Irritiert fragt er seine Mutter, wo sie denn sei? Daraufhin lässt Springer die Katze beziehungsweise den Hund aus dem Sack. Birdie stehe direkt vor ihm, sagt die Texanerin.

Dobermann-Mädchen Sky ist eine Traum-Hündin, hat aber leider ein großes Problem
Hunde Dobermann-Mädchen Sky ist eine Traum-Hündin, hat aber leider ein großes Problem

Damit ist die Verwirrung bei ihrem kleinen Jungen komplett.

TikTok-Video der kuriosen Hunde-Geschichte geht viral

Birdie wurde vom Hundfriseur kräftig geschoren. Seitdem sieht sie wirklich wie ein ganz anderer Hund aus.
Birdie wurde vom Hundfriseur kräftig geschoren. Seitdem sieht sie wirklich wie ein ganz anderer Hund aus.  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/aussiedoodlebirdie

Die Auflösung: Birdie wurde für den kommenden Sommer schon einmal kahl geschoren. Seitdem sieht die Fellnase total anders aus (siehe Foto-Vergleich). Selbst für viele Außenstehende dürfte sie in ihrem neuen Look kaum noch zu erkennen sein.

Entsprechend groß ist die Verwirrung bei Dawson, der zunächst gar nicht glauben kann, dass Birdie vor ihm steht. Entsetzt fragt er seine Mutter sogar, ob sie gestorben sei. Was diese zum Glück sofort vehement verneint.

"Es hat mich überrascht, dass er Birdie nicht erkennen konnte, vor allem, da sich ihr charakteristisches Fellmuster nicht verändert hatte – nur ihre übliche Flauschigkeit fehlte", wunderte sich Springer diese Woche in einem Interview mit dem US-Magazin Newsweek.

Was Katze mit neuem Foto von verstorbenem Hund tut, raubt allen den Atem
Hunde Was Katze mit neuem Foto von verstorbenem Hund tut, raubt allen den Atem

Während ihr Sohn den Spaß nicht sonderlich komisch fand, können sich nun andere umso mehr über das kuriose Video amüsieren. Innerhalb der ersten fünf Tage seit seiner Veröffentlichung hat es bereits eine Million Klicks und knapp 70.000 Likes einheimsen können.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshots/aussiedoodlebirdie

Mehr zum Thema Hunde: