Junger Hund wurde für 10 Euro bei eBay gekauft, jetzt ist er im Tierheim

Bergheim/Köln - Trauriger Zugang im Tierheim Bergheim bei Köln: Hund Rudi ist neu im Hundeheim. Das Tier ist erst 16 Monate alt.

Der Hund Rudi wurde bei eBay verkauft und landete jetzt im Tierheim, weil die Käufer überfordert waren.
Der Hund Rudi wurde bei eBay verkauft und landete jetzt im Tierheim, weil die Käufer überfordert waren.  © Facebook/Tierheim Bergheim

Wie die Mitarbeiter in der Vorstellung des Hundes bei Facebook schrieben, handelt es sich um einen Dogo Argentino Mix: "Dieser gerade mal 16 Monate alte Dogo Argentino-Mix wurde letzte Woche bei uns abgegeben."

Die Menschen, die den Hund abgegeben hatten, machten wohl zunächst verwirrende Angaben: "Zunächst klang es, als sei Rudi gefunden worden, dann war es aber doch der eigene Hund."

Erschreckend: Der Hund mit dem vorläufigen Namen 'Rudi' war zum "Schnäppchenpreis" von nur 10 Euro bei eBay gekauft worden!

Ist das ihre letzte Chance? Diese Hunde warten schon viel zu lange auf ihr Happy End
Hunde Ist das ihre letzte Chance? Diese Hunde warten schon viel zu lange auf ihr Happy End

Die neuen Besitzer waren dann aber wohl überfordert.

Zum Charakter des Hundes schrieben die Profis aus dem Tierheim: "Rudi war anfangs total eingeschüchtert, ist aber glücklicherweise ganz schnell aufgetaut."

Sie beschrieben ihn als Riesenbaby, der hoffentlich bald ein neues glückliches Zuhause finde. "Denn was dieser Hund dringend braucht, ist ein ganz stabiles Zuhause, bei Menschen, die sich mit Riesenbabys bestens auskennen. Wir werden ihn in Kürze auf der Homepage vorstellen."

User wütend auf Hundekäufer bei Ebay

Bei Facebook kommentierten einige User den Kauf und waren sichtbar wütend: "Unfassbar für 10 Euro gekauft.....was sind das für Menschen? Rudi ich wünsche Dir, dass Du bald ein gutes Zuhause und verantwortungsvolle Menschen findest......bis dahin bist du im Tierheim BM in besten Händen."

Ein anderer schrieb: "Das muss einfach endlich aufhören, das auf Ebay und Co. mit Tieren 'gehandelt' werden darf. Ich hab ein paar olle Steine, die ich nicht verkaufen darf auf Ebay, aber Tiere für nen Zehner, das geht!"

Das Tierheim in Bergheim gab zuletzt mehrfach den Tipp, keine Tiere aus unseriösen Quellen zu kaufen. "Obwohl der Lockdown vorbei ist, werden weiterhin Millionen Tiere im Ausland 'produziert' und über das Internet verkauft."

Die Helfer nehmen Hunde, Katzen und andere Tiere in Not auf und vermitteln die Haustiere an neue Besitzer.

Wer ein Tier übernehmen möchte, muss einige Dinge beachten. Neben einem persönlichen Gespräch gibt es beispielsweise bei Hunden auch einen Probespaziergang sowie einen Kontrollbesuch. Momentan gelten im Tierheim spezielle Corona-Regeln.

Je nach Tier fällt eine unterschiedlich hohe Schutzgebühr an, mit der die Kosten für die Unterbringung und die tierärztliche Untersuchung zum Teil gedeckt werden. Adresse: Am Kreuzweg 2, 50129 Bergheim. Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage oder bei Facebook.

Titelfoto: Facebook/Tierheim Bergheim

Mehr zum Thema Hunde: