Junger Schäferhund hofft auf ein liebesvolles Zuhause: Wer nimmt Fritz auf?

Berlin - Im Berliner Tierheim lebt der deutsche Schäferhund Fritz. Dabei sehnt sich der süße Junghund nach einem richtigen Zuhause, wo er sein volles Potenzial entwickeln kann.

Schäferhund Fritz sucht nach einem Zuhause.
Schäferhund Fritz sucht nach einem Zuhause.  © Tierheim Berlin, Screenshot/Instagram/tierschutzberlin (Bildmontage)

Fritz, der gerade einmal zehn Monate alt ist, wurde gefunden und fristet sein Dasein seit Anfang November in einem Zwinger.

Aufgrund der Vielzahl an Hunden wird der hübsche Vierbeiner nur selten ausgeführt und möchte noch viel lernen.

Von seinen Tierpflegern wird er als eine sehr lebhafte, menschenbezogene Fellnase beschrieben, die jedoch noch unerzogen ist und seine Grenzen austestet.

Wunderschöner Cane Corso einfach ausgesetzt: Wer kümmert sich jetzt um die junge "Magda"?
Hunde Wunderschöner Cane Corso einfach ausgesetzt: Wer kümmert sich jetzt um die junge "Magda"?

Da der süße Fritz schnell nervös und gestresst ist, möchte er in einer ruhigen Umgebung am Stadtrand leben und von rasseerfahrenen Menschen adoptiert werden, die ihn sowohl körperlich als auch geistig auslasten.

Seine Artgenossen mag er gern. Kinder sollten jedoch nicht in seinem neuen Zuhause wohnen. Auch Treppen sind für den Schäferhund nicht geeignet.

Der Junghund möchte erzogen werden.
Der Junghund möchte erzogen werden.  © Tierheim Berlin (Bildmontage)

Wenn Du für den jungen Fritz ein kuscheliges Körbchen freihast und Dich mit Schäferhunden auskennst, dann melde Dich bei seinem Tierpflege-Team per Telefon unter der Rufnummer 030 76 888-264. Fritz freut sich auf einen Spaziergang mit Dir, um Dich kennenzulernen.

Titelfoto: Tierheim Berlin (Bildmontage)

Mehr zum Thema Hunde: