Kuscheliger Hund mit menschlichem Antlitz erobert die Herzen der User im Sturm

Netz - Kein Wunder, dass dieser kleine Hund die Herzen der Internet-User im Sturm gewinnt. Das Gesicht des Vierbeiners vom Instagram-Account "kokorochandesu" hat geradezu menschliche Züge.

Kokoro schaut nicht nur aus wie Bärchen, sondern hat auch menschliche Züge.
Kokoro schaut nicht nur aus wie Bärchen, sondern hat auch menschliche Züge.  © Instagram Screenshot Kokorochandesu

Bei Kokoro soll es sich um einen in Japan lebenden Hund handeln, der - wie es ein User im Netz treffend zusammenfasst - durch sein putziges Äußeres überzeugt.

"Dieser Hund sieht aus wie eine Kreuzung zwischen einem winzigen Bärenjungen, einem Ewok (ein Naturvolk aus dem Bereich Fantasy) und Bob Ross und ich liebe das", kommentierte der Typ laut Mirror die Fotos des Hundes.

Doch nicht nur das lockige Fell des Tiers beeindruckt. 

Schaut man dem Hündchen ins Gesicht, bekommt man schnell das Gefühl, dass einem nicht ein Zwergpudel, sondern ein menschliches Lebewesen entgegenblickt, was an den warmen Augen und den Blicken liegen mag, die regelrechte Gefühlsregungen auszudrücken scheinen.

Nicht nur auf Instagram ist Kokoro bekannt wie ein bunter Hund. Auch die Twitter-Gemeinde hat die Fotos des Hundes bereits bewundert, nachdem ein User scheinbar willkürlich vier Bilder des flauschigen Vierbeiners hochgeladen und dies mehr als 230.000 Leuten auf Twitter gut gefallen hatte.

Wer also mal keinen Hund zum Kuscheln parat hat, und dringend einer Portion Vierbeiner bedarf, kann auf Social Media nach Fotos des japanischen Fellwunders suchen und sich am niedlichen Anblick des virtuellen Bellos ergötzen.

Titelfoto: Instagram Screenshot Kokorochandesu

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0