Mann entsetzt: Vierbeiner sieht nach Besuch bei Hunde-Friseur völlig anders aus

USA - Was ist denn hier passiert?

So niedlich sah der Hund einst aus.
So niedlich sah der Hund einst aus.

Entsetzt zeigte sich Twitter-User @REALBURTIIS, als er vergangene Woche den kleinen Vierbeiner seiner Schwester beim Hunde-Friseur abholte.

Der junge Mann aus den USA konnte das Tier kaum noch wiedererkennen - so anders sah es aus.

Wütend machte der Kunde ein Foto des neuen Looks und stellte es in der Folge auf Twitter ein.

Dort schrieb er: "Eure letzten verfxxx Tage sind gezählt petsmart". Es kam, wie es kommen musste: Der kuriose Tweet ging binnen kürzester Zeit viral und generierte seitdem mehr als 550.000 Likes.

Sogar US-Popstar Missy Elliot (49) zeigte sich bestürzt und kommentierte den Tweet mit den Worten: "Nun, warum haben sie das Baby so hergerichtet. Nun, das ist echt nicht richtig."

Auch ein anderes "Opfer" des Hunde-Friseurs meldete sich und tweetete einen Vorher-Nachher-Vergleich ihres Hundes, schrieb: "Dasselbe haben sie meinem Hund angetan."

Harte Wochen für Hund und Besitzer

Dieser Bad-Hair-Day dürfte sich wohl über Wochen hinziehen.
Dieser Bad-Hair-Day dürfte sich wohl über Wochen hinziehen.  © Twitter/Screenshot/@REALBURTIIS

Zum Glück wachsen die Haare nach. Allerdings dürften der Hund und seine Besitzer noch viele Wochen darauf warten, "ihren" Vierbeiner endlich wieder zu bekommen.

Titelfoto: Twitter/Screenshots/@REALBURTIIS

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0