Mann verstaut Einkauf auf Ladefläche: Was sein Hund dann macht, geht viral!

Australien - Gegen einen kleinen Snack zwischendurch haben Hunde in der Regel nichts einzuwenden. Ein Vierbeiner aus Australien hatte aber Appetit auf eine große Portion und machte damit den Einkauf seines Herrchens zunichte.

Der Australian Kelpie nutzte die Gunst der Stunde und futterte sich während der Autofahrt satt.
Der Australian Kelpie nutzte die Gunst der Stunde und futterte sich während der Autofahrt satt.  © Screenshot/TikTok/@jackcullinane

Milch, Salat, Hühnchen: Jack Cullinane hatte eigentlich alles besorgt, was auf seinem Einkaufszettel stand.

Sicher auf der Ladefläche seines Pick-ups verstaut, machte sich der Australier mit den Lebensmitteln auf den Weg nach Hause.

Dort kam Cullinane unbeschadet an, seine Einkäufe nicht. Denn sein Hund, ein Australian Kelpie, hatte die Fahrt genutzt, um sich den Bauch vollzuschlagen.

Hund über eine Stunde in überhitztem Auto gelassen: Für die Besitzer kommt es jetzt knüppeldick
Hunde Hund über eine Stunde in überhitztem Auto gelassen: Für die Besitzer kommt es jetzt knüppeldick

Abgesehen hatte es der Vierbeiner auf eine Packung Hühnchen. Cullinane filmte die böse Überraschung und veröffentlichte das Video bei TikTok.

Verfressener Australian Kelpie wurde zum Star im Internet

Nicht alle gekauften Produkte kamen heil zu Hause an.
Nicht alle gekauften Produkte kamen heil zu Hause an.  © Screenshot/TikTok/@jackcullinane

Mehr als eine Million Menschen sahen sich seit diesem Dienstag an, wie die leere Hühner-Verpackung auf der Ladefläche lag und ein total unschuldig dreinschauender Kelpie in die Kamera guckte.

Mittlerweile heimste der Australier für sein Video knapp 90.000 Likes und mehr als 1600 Kommentare ein, darunter auch ziemlich witzige.

"Bestrafung dafür, dass er in den Kofferraum gesperrt wurde", schrieb ein Nutzer. Ein anderer attestierte dem Vierbeiner eine "gute Leistung".

Hund fällt 91 Meter in die Tiefe: Als seine Retter ihn finden, passiert etwas Verrücktes
Hunde Hund fällt 91 Meter in die Tiefe: Als seine Retter ihn finden, passiert etwas Verrücktes

Die alles entscheidende Frage blieb aber unbeantwortet: "Wer lässt ein gekochtes Huhn auf der Ladefläche" - wenn dort auch noch ein verfressener Australian Kelpie sitzen würde?

Titelfoto: Collage: Screenshots/TikTok/@jackcullinane

Mehr zum Thema Hunde: