Nichts für schwache Nerven: Was ist das für ein armes Wesen?

Tangalan (Philippinen) - Dieser Anblick dürfte vor allen Dingen Kindern ein wenig Angst einjagen.

Diese Bilder schoss Facebook-Userin Amie de Martin.
Diese Bilder schoss Facebook-Userin Amie de Martin.  © Facebook/Screenshots/Amie de Martin

Dabei ist die Geschichte hinter dieser armen Kreatur schlichtweg traurig. Die Facebook-Userin Amie de Martin postete am Wochenende Fotos des Tieres auf ihrem privaten Account.

Die Frau, die in Tangalan auf den Philippinen lebt, hatte am Samstag die Geburt von insgesamt sechs Hundewelpen betreut.

Neben fünf gesunden Vierbeinern kam dabei auch dieser kleine Hund zur Welt. Laut Inquirer.net litt das arme Tier an Zyklopie.

Dämlich oder niedlich? Hund attackiert Wasserstrahl
Hunde Dämlich oder niedlich? Hund attackiert Wasserstrahl

Dabei handelt es sich um einen seltenen Geburtsfehler, der zu Fehlbildungen führt, unter anderem nur einem Auge, statt zweien. In diesem Fall hatte der Welpe gar keine Nase und nur eine sehr deformierte Schnauze.

Lange musste das arme Geschöpf nicht unter seinen vielen Fehlbildungen und den damit verbundenen Problemen und Schmerzen leiden.

Der Kleine starb noch am selben Tag.

Titelfoto: Facebook/Screenshots/Amie de Martin

Mehr zum Thema Hunde: