Schäferhund spielt mit Kind Verstecken

Los Angeles (USA) - Im Netz kursiert ein Handyvideo von einem Hund, der mit einem Kind Verstecken spielt.

Verstecken spielen mit dem Hund: In der Corona-Krise eine willkommene Abwechslung für das Kind.
Verstecken spielen mit dem Hund: In der Corona-Krise eine willkommene Abwechslung für das Kind.  © Screenshot/Instagram/omarvonmuller

In Zeiten der anhaltenden Corona-Krise samt damit einhergehenden Ausgangsbeschränkungen müssen auch Kinder umdenken.

Weil andere Kinder nicht mehr zum Spielen vorbeikommen können, müssen sich manche Jüngere mitunter mit ihren Haustieren begnügen.

Doch es muss nicht immer beim Gassigehen bleiben, wie ein Video auf Instagram zeigt.

Ein Kind spielt mit einem scheinbar noch nicht ganz ausgewachsenen belgischen Schäferhund, einem sogenannten Malinois, Verstecken.

So läuft das Versteckspiel mit dem Hund ab

Schummeln darf der belgische Schäferhund aber nicht. Er muss seinen Kopf an der Wand behalten.
Schummeln darf der belgische Schäferhund aber nicht. Er muss seinen Kopf an der Wand behalten.  © Screenshot/Instagram/omarvonmuller

"Komm, wir spielen Verstecken. Du zählst", erklärt das Mädchen ihrem Schäferhund "Monkey". 

Dieser dreht sich daraufhin um, nimmt zwei Pfoten hoch an den Kopf um die Augen zuzuhalten und lehnt sich an eine Wand.

Als der Vierbeiner sich umdreht und kurz schummeln will, hört man das kleine Mädchen aus einiger Entfernung nur "Nicht gucken!" rufen. 

Der Hund dreht sich daraufhin wieder zur Wand und wartet geduldig auf den Ruf "Komm und finde mich" der Kleinen.

Sogleich begibt sich das Tier wieder auf alle vier Pfoten runter und läuft zielstrebig in die Küche. 

Durch das kurze Schummeln hatte der Vierbeiner einen kleinen Vorteil und das Kind deshalb schnell gefunden. Clever!

Schäferhund geht auf normale Toilette

Deshalb kann der Hund so viel

Funktionieren kann das Ganze vermutlich nur, weil Schäferhund "Monkey" das Familien-Haustier eines Hundetrainers in Los Angeles ist.

Omar von Muller gilt in der Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien als wahrer Hundeflüsterer und demonstrierte mit diesem Instagram-Video einmal mehr, was in ihm steckt.

Wie gut er Vierbeinern etwas beibringen kann, sieht man auch im aktuellsten Video: "Monkey" geht nämlich auf eine ganz normale Toilette. Deckel hochklappen, Bein heben, Deckel wieder herunterklappen und spülen, alles kein Problem für den Schäferhund.

Auf Instagram gibt's dafür nur positive Kommentare. Nach der Corona-Pandemie hat der Hundetrainer bestimmt allerhand neue Aufträge.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/omarvonmuller

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0