Das passiert, wenn sich ein Hund auf den Kopierer setzt

Melbourne - Was für eine zuckersüße Idee! Der niedliche Zwergspitz namens Mocha ließ sich von einem Büro-Kopierer scannen. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Mit den Händen seiner Besitzerin entsteht bei der Kopier-Aktion ein richtig tolles Bild.
Mit den Händen seiner Besitzerin entsteht bei der Kopier-Aktion ein richtig tolles Bild.  © TikTok/Screenshot/mochapom (2)

Die riesigen Kopierer, welche meist eher in Großraumbüros zu finden sind, sorgen für einfaches Drucken und Scannen. Doch nicht nur das. Mal ehrlich, wer hatte noch nie darüber nachgedacht, die XXL-Geräte für die eigenen persönlichen Zwecke zu missbrauchen?

Einer Hundebesitzerin aus der australischen Stadt Melbourne kam eine besonders lustige Idee. Sie positionierte ihren kleinen Vierbeiner auf das Gerät und hielt ihn mit ihren beiden Händen fest. Das Ergebnis lud sie als kurzen Videoclip auf ihrem TikTok-Kanal mochapom hoch.

Obwohl der Zwergspitz begeistert hin und her hechelte, ist die fertige Kopie nicht weiter verwackelt. Sie zeigt einen Abdruck der kleinen Pfötchen des Hundes mitsamt den Händen der Besitzerin!

Ausgesetzter Husky läuft verzweifelt Auto hinterher: Doch sein Herrchen hat sich verrechnet!
Hunde Ausgesetzter Husky läuft verzweifelt Auto hinterher: Doch sein Herrchen hat sich verrechnet!

Im sozialen Netz sorgte das Video für Begeisterung. Mehr als fünf Millionen Mal wurde es bislang aufgerufen. Der Großteil der User war sich einig: "Ich will auch!", hieß es in vielen Kommentaren.

Selbst die Besitzerin war von dem Ergebnis positiv überrascht. Sie schrieb zu dem Clip, dass sie schleunigst einen Rahmen kaufen müsse. Ob das Bild mittlerweile an der Wand hängt, ist nicht bekannt.

Titelfoto: TikTok/mochapom

Mehr zum Thema Hunde: