10 Kitten in Karton ausgesetzt: Tierheim Leipzig entsetzt über miserablen Zustand

Leipzig - In der vergangenen Woche zogen zehn kleine Kitten ins Tierheim Leipzig, die zuvor in einem Karton ausgesetzt worden waren. Drei von ihnen wurden bereits von ihren Leiden erlöst - nun ist die Einrichtung auf die Hilfe von Tierfreunden angewiesen, um die restlichen sieben Kätzchen aufzupäppeln.

Sieben Kitten konnten gerettet werden - drei wurden nach ihrem Fund von den Tierärzten eingeschläfert.
Sieben Kitten konnten gerettet werden - drei wurden nach ihrem Fund von den Tierärzten eingeschläfert.  © Bildmontage: Instagram/Tierheim Leipzig

"Ausgesetzte und vernachlässigte Tiere gehören leider zu unserem Alltag. Und doch gibt es immer wieder Fälle, die selbst erfahrene Tierpfleger schockieren", teilte das Tierheim am Sonntag auf Instagram mit.

So hatte eine Kollegin der Einrichtung zehn Kitten unterschiedlichsten Alters retten müssen, die in einem Karton ausgesetzt worden waren.

Einige der Katzenjungen waren in miserablem Zustand. "Zwei der Katzenkinder hatten komplett verkümmerte Hinterbeine. Ein weiteres Tier heftige Ataxien. Das Katerchen war weder in der Lage sich fortzubewegen noch wirklich zu fressen", zählte das Tierheim auf.

Geschorener Perser-Mix hat es nicht leicht: Gibt es noch Hoffnung für Katze Nyx?
Katzen Geschorener Perser-Mix hat es nicht leicht: Gibt es noch Hoffnung für Katze Nyx?

Drei Kitten wurden deshalb sofort eingeschläfert, der Rest soll in den kommenden Tagen aufgepäppelt werden.

Doch das schafft das Tierheim nicht alleine.

Fundkitten sind noch nicht vermittelbar

Um die Tierarztkosten der Kitten zu decken, ist das Tierheim auf Unterstützung angewiesen.
Um die Tierarztkosten der Kitten zu decken, ist das Tierheim auf Unterstützung angewiesen.  © Bildmontage: Instagram/Tierheim Leipzig

"Wir haben sehr hohe Fixkosten wie Strom und Wasser und jeden Monat eine Tierarztrechnung im vierstelligen Bereich. Deswegen sind wir momentan sehr auf Geldspenden angewiesen. So können wir unter anderem auch die tierärztliche Versorgung der kleinen Fundkitten sicherstellen", erklärte das Tierheim.

Über einen Link kommt Ihr auf die Spendenseite, um die Einrichtung zu unterstützen.

Die überlebenden Kitten indes stehen noch nicht zur Vermittlung bereit und müssen sich erst mal von ihren Strapazen erholen. Das Tierheim kündigt an, Interessenten über Instagram auf dem Laufenden zu halten, wie es um den Gesundheitszustand der Tiere steht.

Katzenbaby wünscht sich ein neues Zuhause: Luki hat dieses witzige Hobby
Katzen Katzenbaby wünscht sich ein neues Zuhause: Luki hat dieses witzige Hobby

"Wir möchten euch schon einmal herzlich für eure Unterstützung danken!", schrieb die Einrichtung.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Tierheim Leipzig

Mehr zum Thema Katzen: