Als Frau herausfindet, warum ihre Katze dieses Verhalten zeigt, bricht es ihr das Herz

Ocean City (USA) - Eine Katzen-Besitzerin (31) aus dem US-Bundesstaat Maryland wollte wissen, warum ihr ausgewachsenes Haustier beim sogenannten "Milchtritt" ein bestimmtes Verhalten zeigte. Was sie herausfand, ging nicht nur ihr selbst nahe, sondern berührte auch viele Herzen im Internet.

Katze Coconut zeigte beim Milchtritt eine besondere Verhaltensweise.
Katze Coconut zeigte beim Milchtritt eine besondere Verhaltensweise.  © Collage: Screenshot/TikTok/@thetailofcoconut

Dass Vierbeiner auch im Erwachsenenalter noch den "Milchtritt" aus Baby-Tagen nachahmen, ist kein Geheimnis. Das Verhalten ist angeboren und wird als Zeichen des Wohlbefindens gedeutet und soll zudem das Vertrauen in den Besitzer zeigen.

Auch Katze Coconut, die zusammen mit der 31-jährigen Bethany Hart und deren Freund Cory Morgan in Ocean City wohnt, knetete regelmäßig die Decken in der Wohnung, bevor sie sich schlafen legte. Allerdings beobachtete ihr Frauchen dabei eine Besonderheit: Die Samtpfote hielt beim "Milchtritt" stets eine Ecke der Decke im Maul.

"Ich dachte, das wäre etwas, was Katzen eben so tun, bis ich googelte und herumfragte", schreibt Bethany in einem Video, das sie auf TikTok veröffentlichte. Dort sieht man Coconut an verschiedenen Orten mit dem Zipfel einer Decke im Mund, während sie den Untergrund knetet.

Geschorener Perser-Mix hat es nicht leicht: Gibt es noch Hoffnung für Katze Nyx?
Katzen Geschorener Perser-Mix hat es nicht leicht: Gibt es noch Hoffnung für Katze Nyx?

Auf das, was Bethany als Grund für das Verhalten ihrer Katze entdeckte, war die US-Amerikanerin aber nicht vorbereitet: "Ich habe herausgefunden, dass es sie daran erinnert, Babys zu sein, und dass sie es eher tun, wenn sie ihre Mutter zu jung verlieren."

Katze wurde als winziges Baby von Mutter getrennt

Der Vierbeiner wurde viel zu früh von seiner Mutter getrennt und ausgesetzt. Bei seiner jetzigen Besitzerin fand er endlich ein liebevolles Zuhause.
Der Vierbeiner wurde viel zu früh von seiner Mutter getrennt und ausgesetzt. Bei seiner jetzigen Besitzerin fand er endlich ein liebevolles Zuhause.  © Collage: Screenshot/TikTok/@thetailofcoconut

Letzteres trifft tatsächlich leider auf den Vierbeiner aus Maryland zu. Bethany und ihr Freund hatten Coconut als winziges Kätzchen im Alter von neun Wochen adoptiert. Zuvor hatte man das Tier viel zu früh von seiner Mutter getrennt und ausgesetzt. Damals habe das Tier mit lebensgefährlichen "Atemproblemen" gekämpft und nur knapp überlebt.

Glücklicherweise wurde die Katze gefunden und von einer Pflegekraft wieder aufgepäppelt. Im Juli 2022 zog Coconut dann bei dem Paar ein, das ihr endlich ein liebevolles Zuhause schenkte.

Die Erkenntnis über das besondere Verhalten ihres Haustieres hätte Bethany das Herz gebrochen, erklärt sie gegenüber Newsweek. "Aber ich glaube gern, dass sie mich jetzt als ihre Mutter sieht. Sie hat mein Leben zum Besseren verändert."

Mann bringt Katze an den Ort zurück, an dem er sie fand: Mit dieser Reaktion hat er nicht gerechnet
Katzen Mann bringt Katze an den Ort zurück, an dem er sie fand: Mit dieser Reaktion hat er nicht gerechnet

Das Video auf TikTok wurde bereits mehr als 930.000-mal angesehen. Viele User schreiben, dass sie von Coconuts Schicksal gerührt sind.

Titelfoto: Collage: Screenshot/TikTok/@thetailofcoconut

Mehr zum Thema Katzen: