Babyfoto von Katze bringt Herzen zum Schmelzen: So sieht sie heute aus

USA - Oh Mann, ist das süß! Eine pechschwarze Katze begeistert zurzeit Millionen von Zuschauern auf TikTok und Instagram. Vor allem ein Babyfoto der kleinen Samtpfote lässt jede Menge Herzen schmelzen.

Die Katze Andrea Von Speed sah als Baby zuckersüß aus und hat auch heute noch wunderschönes pechschwarzes Fell.
Die Katze Andrea Von Speed sah als Baby zuckersüß aus und hat auch heute noch wunderschönes pechschwarzes Fell.  © Collage: Screenshot/TikTok/thekittyandrea

Der lustige Vierbeiner trägt den klangvollen Namen Andrea Von Speed und ist auch als "@thekittyandrea" bekannt. Obwohl, im Grunde ist sie nicht einfach nur "bekannt", sondern geradezu ein Megastar!

Auf TikTok folgen ihrem Account sage und schreibe 1,7 Millionen Follower, auf Instagram kommen auch noch mal knapp 300.000 Abonnenten hinzu. All die Fans des ulkigen Tieres dürfen dort regelmäßig neue Videos und Bilder von der kleinen Andrea bestaunen.

Vor Kurzem sorgte unter anderem ein extrem niedlicher Clip für schmelzende Herzen unter den Zuschauern: Darin sieht man zunächst die ausgewachsene Katze mit ihrem schönen schwarzen Fell und ihren strahlenden Augen - und dann wird noch mal ein Foto von ihr als Baby eingeblendet.

Katze findet Fellreste ihres verstorbenen Babys: Was sie dann tut, rührt zu Tränen
Katzen Katze findet Fellreste ihres verstorbenen Babys: Was sie dann tut, rührt zu Tränen

Das zuckersüße Kätzchen sieht dabei aus wie ein winziger schwarzer Fellball mit so dunklen Haaren, dass man außer ihren Äuglein und dem weißen Fleck auf der Brust kaum etwas von ihrem Körper erkennen kann.

Und das ist nur eines von zahlreichen viralen Hit-Videos, die Andrea und ihr Herrchen immer wieder produzieren. Seht Euch das Ganze am besten einmal selbst an!

Zuckersüße Katze: Andrea Von Speed alias thekittyandrea auf Instagram

Lustige Katzen-Videos erhalten immer wieder Millionen von Likes

Der Babyfoto-Clip hat innerhalb von einem Monat mehr als 8,2 Millionen Aufrufe und 2,4 Likes angesammelt - und das ist noch nicht mal der meistgeklickte Post des TikTok-Kanals. Andere Beiträge erreichen regelmäßig sogar achtstellige Abrufzahlen.

So zum Beispiel ein Video von Anfang Oktober, in dem Alexander Holtti - so lautet der Name von Andreas Besitzer - zu der Katze ins Zimmer kommt und einfach nur furzt ... Die Samtpfote geht daraufhin in Verteidigungsstellung und guckt sehr irritiert drein - mehr gibt's in dem Clip nicht zu sehen. Aber das reicht aus, um mehr als 40,6 Millionen Aufrufe und 5 Millionen Likes abzusahnen.

Wer noch mehr komische, süße und lustige Videos von dem schwarzen Kätzchen sehen möchte, sollte mal einen Blick auf ihre Social-Media-Kanäle werfen.

Titelfoto: tiktok.com/@thekittyandrea

Mehr zum Thema Katzen: