Besitzer von Baltazar verstarb überraschend: Wer hat ein Herz für den jungen Kater?

München - Der kastrierter Kater Baltazar wurde im April 2022 im Münchner Tierheim abgegeben, da sein Besitzer überraschend verstarb. Bekommt er nun eine zweite Chance im Leben?

Baltazar wurde mit der Flasche aufgezogen, deshalb hat er in seinen ersten Jahren wenig Umgang mit anderen Katzen gehabt.
Baltazar wurde mit der Flasche aufgezogen, deshalb hat er in seinen ersten Jahren wenig Umgang mit anderen Katzen gehabt.  © Tierheim München

Über Baltazars Vorgeschichte ist nur wenig bekannt. Sicher ist aber, dass er mit der Hand aufgezogen wurde und im Jahr 2020 geboren ist.

Baltazar ist als Flaschenkind sehr menschenbezogen. Leider hatte er weder Mutter noch Geschwister, die ihm grundsätzliche Regeln beigebracht haben.

Deswegen ist Baltazar sehr grob im Umgang mit Menschen und fährt im wahrsten Sinne des Wortes die Krallen aus, wenn er nicht genug Beschäftigung bekommt. Ist er unterfordert, kann er plötzlich angreifen. In seinem neuen Zuhause sollten deshalb keine Kinder leben.

Katze sieht Besitzerin Hund streicheln: Die Reaktion der Samtpfote ist kaum zu ertragen
Katzen Katze sieht Besitzerin Hund streicheln: Die Reaktion der Samtpfote ist kaum zu ertragen

Am besten wäre Baltazar mit Freigang in einer ruhigen Gegend ausgelastet, mindestens braucht er aber einen vernetzten Balkon. Trotz seines hohen Aktivitätslevels braucht Baltazar ein ruhiges Zuhause, damit er nicht noch zusätzlich aufgeputscht wird. Der anspruchsvolle Kater sucht erfahrene Halter, die seine Eigenheiten akzeptieren und bereit sind, ihn angemessen zu beschäftigen.

Du möchtest Baltazar kennenlernen? Dann melde Dich im Katzenhaus OG unter der Telefonnummer 089/92100036.

Besitzer ziehen um und lassen tauben Kater zurück

Boncuk ist sehr verspielt und verschmust und wäre deshalb ein guter Familienkater.
Boncuk ist sehr verspielt und verschmust und wäre deshalb ein guter Familienkater.  © Tierheim München

Boncuk ist ein kastrierter Europäischer-Kurzhaar Kater und wurde im Juni 2020 geboren. Er kam ins Tierheim, da seine Vorbesitzer umgezogen sind und ihn nicht mitnehmen konnten.

Der sehr verschmuste, temperamentvolle und verspielte Bub wäre ein idealer Familienkater, da er sehr zutraulich und menschenbezogen ist.

Boncuk ist taub und braucht viel Aufmerksamkeit, wenn er diese nicht bekommt, schreit er laut. Mit Artgenossen verträgt er sich leider nicht. Aufgrund seiner Taubheit wird er nur in Wohnungshaltung mit einem vernetzen Balkon vermittelt.

Der Kater neigt zu Struvit-Steinen, weshalb er aktuell noch Spezialfutter bekommt. Da derzeit die Werte in Ordnung sind, kann er mittlerweile normales Nassfutter fressen und das Spezialfutter wird langsam eingestellt. Gerne informieren Dich die Pfleger weiter zu diesem Thema.

Scottish Fold: Daran erkennst Du diese besondere Katzen-Rasse sofort
Katzen Scottish Fold: Daran erkennst Du diese besondere Katzen-Rasse sofort

Melde Dich im Katzenhaus OG unter der Telefonnummer 089/92100036 und lerne Boncuk kennen.

Titelfoto: Tierheim München (2)

Mehr zum Thema Katzen: