"Es ist unbegreiflich": Wieso sucht niemand diese Katze?

Bergheim - Wieso bloß vermisst niemand diese Katze? "Igor" kam jüngst als Fundtier ins Tierheim in Bergheim bei Köln und ist ein "echter Traumtyp". Dennoch scheinen seine vorigen Besitzer mit dem Vierbeiner abgeschlossen zu haben.

"Igor" lebt aktuell im Tierheim in Bergheim und sucht ein neues Zuhause.
"Igor" lebt aktuell im Tierheim in Bergheim und sucht ein neues Zuhause.  © Instagram/tierheim_bergheim (Screenshot)

Igor zählt zu jenen Vierbeinern, dessen Vorgeschichte völlig ungewiss ist. Als Fundtier wurde der Kater vor einer Weile in die Bergheimer Einrichtung gebracht und seitdem lässt er die Herzen seiner Pfleger höherschlagen.

Denn das Kätzchen hat einen Blick drauf, "bei dem jeder nur so dahinschmilzt", wie das Tierheim seinen rund 25.000 Fans jüngst bei Instagram verriet.

Zum Beweis teilten die Mitarbeiter ein Foto ihres Schützlings, auf dem Igor seinen verführerischen Blick zum Besten gab.

Katze findet Brieftasche von verstorbenem Besitzer: Ihre Reaktion rührt alle zu Tränen
Katzen Katze findet Brieftasche von verstorbenem Besitzer: Ihre Reaktion rührt alle zu Tränen

"Es ist unbegreiflich, dass dieser Traumtyp nicht vermisst wird", wunderten sich die Tierretter in dem Beitrag, denn die gemütliche Katze hat nicht nur "die Ruhe weg", sondern versteht sich auch mit Artgenossen.

Welche Umstände dazu geführt hatten, dass Igor schließlich im Tierheim landete, wird wohl nie ans Licht kommen. Bei den Mitarbeitern ist der Kater aber vorerst in den allerbesten Händen.

Die schwärmten in dem Beitrag in den höchsten Tönen von ihrem Schützling und versprachen, so schnell wie möglich eine neue Familie für ihn zu finden!

Katze "Igor" bei Instagram

Kater "Igor" sucht ein Zuhause mit Freigang

Für den Kater, dessen Alter das Tierheim auf etwa sieben Jahre schätzte, suchen die Pfleger nun ein liebevolles Zuhause, bei dem Igor Freigang hat. Zudem sollte seine neue Familie jede Menge Zeit für den Vierbeiner haben.

"Größere Kinder sieht er nicht als Problem, andere Katzen akzeptiert er auch, solange sie ihm nicht auf den Keks gehen", erklärten die Mitarbeiter außerdem.

Wer diese Voraussetzungen erfüllt und den hübschen Kater kennenlernen möchte, kann per E-Mail über die Website des Tierheims Kontakt zu den Mitarbeitern aufnehmen.

Vor der Übernahme eines Tieres müssen allerdings einige Dinge beachtet werden: Neben einem persönlichen Gespräch gibt es beispielsweise bei Hunden auch einen Probespaziergang sowie einen Kontrollbesuch.

Titelfoto: Instagram/tierheim_bergheim (Screenshot, Bildmontage)

Mehr zum Thema Katzen: