Familie verrät Grund für kahlen Weihnachtsbaum und bringt damit Millionen zum Lachen

Kanada - Die meisten Katzenbesitzer werden es kennen: Den Weihnachtsbaum zu schmücken, ist immer mit einer Menge Scherben verbunden. Kein Wunder also, dass die meisten gänzlich auf die funkelnde Deko zu den Feiertagen verzichten.

Dieser kleine Frechdachs ist schuld am kahlen Baum seiner Besitzer!
Dieser kleine Frechdachs ist schuld am kahlen Baum seiner Besitzer!  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/lexiyounng (2)

Ähnlich ergeht es auch den Youngs, einem jungen Paar aus Kanada. Da die beiden jedoch trotz ihrer beiden geliebten Fellnasen nicht auf den obligatorischen Weihnachtsbaum verzichten möchten, müssen sie jedes Jahr aufs Neue einen mehr oder weniger schönen Kompromiss mit den Vierbeinern eingehen: Baum ja, Deko nein!

Und tatsächlich! Die Tanne von Lexi und ihrem Partner ist auch 2022 lediglich mit ein paar Lichtern verziert. Von Kugeln, Sternen und Lametta fehlt weit und breit jede Spur.

Der Grund dafür: ein niedlicher, kleiner Kater, der über die Weihnachtstage nur zu gern in den Baum der Familie einzieht.

Hübsche Katze sieht niedlich aus, doch dahinter steckt ein trauriges Schicksal
Katzen Hübsche Katze sieht niedlich aus, doch dahinter steckt ein trauriges Schicksal

Darin macht er es sich auf einem der unzähligen Äste gemütlich, beobachtet seine Besitzer durch das frische Grün und achtet penibel darauf, dass niemand gegen seine "Keine Deko"-Regel verstößt.

Lexi bezeichnet ihren Kater liebevoll als "das Arschloch der Familie"

Der Kater achtet penibel darauf, dass seine Besitzerin nicht gegen seine Regel verstößt.
Der Kater achtet penibel darauf, dass seine Besitzerin nicht gegen seine Regel verstößt.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/lexiyounng (2)

So zeigt Lexi den kleinen Frechdachs in einem Video auf ihrem TikTok-Account "lexiyounng", wie er erneut mitten im Baum sitzt und genervt eine weiße Kugel vom Zweig schiebt, die die junge Frau zuvor behutsam aufgefädelt hatte.

"Jemand hier hasst es, wenn wir den Baum dekorieren", betitelte Lexi einen von drei Katze-sitzt-im-Weihnachtsbaum-Clips, die zusammen bereits mehr als 2,3 Millionen Mal angesehen wurden.

In einem weiteren Beitrag bezeichnete sie den Stänkerfritzen liebevoll als das "Arschloch der Familie", woraufhin die Nutzer in der Kommentarspalte mit ihren eigenen Geschichten auspackten.

50 Katzen befreit: Gibt es ein Happy End für Yemina?
Katzen 50 Katzen befreit: Gibt es ein Happy End für Yemina?

"Mein ältester Kater hat das immer gemacht. Seitdem wir nun auch ein Kätzchen zu Hause haben, veranstalten die beiden ein Wettrennen, wer von den beiden zuerst im Baum ist!", schrieb einer von ihnen. Ein anderer berichtete: "Ich habe letztens jemanden gesehen, der seine Katze mit dem Baum durchs Haus gejagt hat. Hat dem Tier so viel Angst gemacht, dass es sich seither fernhält!"

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshot/lexiyounng (2)

Mehr zum Thema Katzen: