Kater Lumiere landet wegen Allergie im Tierheim: Findet er nun endlich sein Glück?

München - Europäisch-Langhaar-Kater Lumiere wurde im April 2021 geboren und landete im Münchner Tierheim, weil seine Vorbesitzer eine Allergie entwickelten. Nun hofft er auf ein Zuhause bei Menschen, die sein schönes Fell ohne Probleme bewundern können.

Kater Lumiere ist sehr verspielt und an seiner Umwelt interessiert. Bei Zimmerpflanzen kann das zum Problem werden.
Kater Lumiere ist sehr verspielt und an seiner Umwelt interessiert. Bei Zimmerpflanzen kann das zum Problem werden.  © Tierheim München

Lumiere ist ein sehr temperamentvoller und verspielter Kater. Da er beim Toben auch grob sein kann, sollten Kinder in seinem neuen Zuhause bereits größer sein.

Der hübsche Kater ist verschmust, menschenbezogen und schläft gern im Bett.

Auf einen besonderen Spleen sollten seine Halter gefasst sein: Lumiere knabbert gern an Pflanzen. Dabei würde er wohl auch nicht vor für ihn giftigen Zimmerpflanzen Halt machen. Die Pfleger im Tierheim geben Dir hierzu gern weitere Tipps.

Katze Ella: Das würde ihr Happy End perfekt machen
Katzen Katze Ella: Das würde ihr Happy End perfekt machen

Über einen Artgenossen im neuen Heim würde sich Lumiere sehr freuen. Genauso wünscht er sich einen Balkon, von wo aus er seine Umgebung beobachten kann.

Alles Weitere zum Kater erfährst Du im Katzenhaus OG, unter Tel. 089/92100036. Melde Dich an und statte Lumiere einen Besuch ab.

Schüchtere Katze braucht besondere Pflege: Gibt es ein Happy End für Nala?

Katze Nala sucht ein ruhiges Zuhause, in dem sie sich entspannen kann.
Katze Nala sucht ein ruhiges Zuhause, in dem sie sich entspannen kann.  © Tierheim München

Auch der Besitzer von Nala konnte sich nicht mehr um seine Katze kümmern und brachte sie ins Tierheim. Die Europäisch-Kurzhaar-Dame wurde im Jahr 2017 geboren und ist kastriert.

Nala ist anfänglich etwas ängstlich, doch hat sie erstmal Vertrauen gefasst, zeigt sie ihr verschmustes Wesen.

Für die zutrauliche und menschenbezogene Samtpfote wird ein ruhiges Zuhause in Wohnungshaltung gesucht. Auf einen vernetzten Balkon zum Sonnen und Entspannen möchte sie nicht verzichten.

Kinder sollten im neuen Heim nicht vorhanden sein.

Bein amputiert, schlimmer Ohrenbiss: Naomi und Mia brauchen dringend Hilfe
Katzen Bein amputiert, schlimmer Ohrenbiss: Naomi und Mia brauchen dringend Hilfe

Nala ist herzkrank, weshalb sie regelmäßig Medikamente einnehmen muss. Ihre Pfleger im Tierheim geben Dir hierzu gerne weitere Informationen.

Melde Dich einfach im Katzenhaus EG, unter Tel. 089/921000825 und lerne Nala kennen.

Titelfoto: Tierheim München

Mehr zum Thema Katzen: