Kater mit zweifarbigem Gesicht wird Vater: Das Aussehen seiner Kinder verblüfft alle

Frankreich - Der grau-schwarze Kater mit dem Namen Narnia hat bereits seit seiner Geburt vor drei Jahren zahlreiche Fans. Nun wurde die männliche Katze Vater. Das Aussehen seiner Kinder sorgt für eine große Überraschung!

Phönix und Prada (l.) haben das Beste von ihrem Vater (r.) geerbt.
Phönix und Prada (l.) haben das Beste von ihrem Vater (r.) geerbt.  © Instagram/Bildmontage/amazingnarnia

Dass der niedliche Fellball etwas ganz besonders ist, wusste seine Besitzerin Stephanie Jiminez bereits seit seiner Geburt. Denn der Kater besitzt nicht nur ein gespaltenes, zweifarbiges Gesicht, sondern auch stechend blaue Augen.

Kurzerhand erstellte Stephanie verschiedene Social-Media-Kanäle wie Instagram für ihr geliebtes Haustier. Über diese hält sie die Fans auf dem Laufenden. Mittlerweile folgen der Katze und seinem Frauchen aus Frankreich über 240.000 Leute.

Nicht nur bei den Menschen, sondern auch bei den weiblichen Katzen kommt das Äußere von Narnia anscheinend gut an. 

Denn mit rund drei Jahren ist der Kater nun Vater von zwei niedlichen Kätzchen geworden. Ein Bild von den beiden postete Stephanie über Instagram.

Überraschenderweise haben diese jeweils eine Farbe von ihm geerbt. Die gerechte fifty-fifty Aufteilung sorgte dafür, dass das Neugeborene namens Phönix graues und sein Geschwisterchen Prada schwarzes Fell besitzt. Damit holen die beiden das Beste aus dem fantastischen Aussehen ihres Vaters heraus.

Die User sind von dem Kater, seiner hübschen weiblichen Begleitung sowie deren Kindern begeistert. "Wunderschön" und "Unglaublich" lesen sich zahlreiche Kommentare.

Der Kater gehört zur Rasse der Britisch Kurzhaar. Es bleibt abzuwarten, wie eventuelle weitere Nachfolge-Kätzchen der süßen Mieze aussehen werden.

Titelfoto: Instagram/Bildmontage/amazingnarnia

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0