Dieses Handicap macht Katzen-Oma Anni besonders "gesprächig"

München - Die Europäisch-Kurzhaar-Katze "Anni" landete im Münchner Tierheim, weil ihr Besitzer sehr krank wurde und sich nicht mehr um sie kümmern konnte. Nun hofft die Samtpfote auf ein neues Heim.

Katze Anni kann anfangs eigenwillig sein und sucht daher erfahrene Halter.
Katze Anni kann anfangs eigenwillig sein und sucht daher erfahrene Halter.  © Bildmontage: Tierheim München (2)

Anni wurde circa 2010 geboren, sie ist also schon eine rüstige Seniorin.

Im Tierheim zeigt sie sich zunächst eigenwillig. Die Trennung von ihrem bekannten Menschen und ihrem Zuhause hat sie traumatisiert. Wohl weil sie das Geschehene nicht versteht, reagiert sie zeitweise auch aggressiv.

Künftige Halter sollten daher Erfahrung im Umgang mit anspruchsvollen Katzen haben und viel Geduld mitbringen.

Katze sieht sich selbst im Spiegel: So verblüffend ist ihre Reaktion
Katzen Katze sieht sich selbst im Spiegel: So verblüffend ist ihre Reaktion

Um neue Bindungen aufzubauen, braucht Anni Vertrauen. Schenkt man ihr die nötige Zeit, wird man mit einer sehr freundlichen, verschmusten und anhänglichen Stubentigerin belohnt. Bedrängt werden möchte Anni allerdings nicht. Sie sucht deshalb ein ruhiges und kinderloses Zuhause.

Da Anni taub oder mindestens schwerhörig ist, müssen neue Besitzer auch mit ihrer lauten "Gesprächigkeit" zurechtkommen.

Alles Weitere zu Anni erfährst Du im Katzenhaus EG unter der Tel. 089/921000825. Melde Dich an und statte der Katzendame einen Besuch ab.

Tierheim München: Papageien-Pärchen hofft auf gemeinsames Zuhause

Das Papageien-Paar Bonita und Pognilo sucht ein gemeinsames Zuhause.
Das Papageien-Paar Bonita und Pognilo sucht ein gemeinsames Zuhause.  © Tierheim München

Auch die beiden Zwergpapageien Bonita und Pognilo suchen ein neues Zuhause.

Sie gehören der Agaporniden-Unterart "Pfirsichköpfchen" an und wurden im Mai 2021 geboren.

Im Münchner Tierheim landete das Paar gemeinsam, weil seine Vorbesitzer mit seiner Haltung überfordert waren.

Feuerwehr rettet Katze! Ihre Reaktionen lässt Lachtränen fließen
Katzen Feuerwehr rettet Katze! Ihre Reaktionen lässt Lachtränen fließen

Die kleinen Kerlchen hoffen auf eine möglichst große Voliere oder ein eigenes Vogelzimmer. Bei einem kleineren "Schlafkäfig" muss den Vögeln täglich Freiflug ermöglicht werden. Denkbar ist auch ihre Vergesellschaftung mit einer bestehenden Gruppe.

Bist Du ein Papageien-Liebhaber und hast ein passendes Plätzchen für die zwei Schönheiten? Dann melde Dich bitte unter der Tel. 089/92100052 oder per E-Mail an kleintierhaus@tierheim-muenchen.de im Kleintierhaus des Tierheims.

Titelfoto: Bildmontage: Tierheim München (2)

Mehr zum Thema Katzen: