Kalb wird mit diesem Kopf geboren, doch die Farmer hänseln es auch noch

Santa Fe (Argentinien) - Traurige Geschichte mit tragischem Ende: Ein Kalb, das mit einem deformierten "Gesicht" geboren wurde, sah sich auch noch den Hänseleien der Farmer ausgesetzt.

Die Menschen vor Ort sprachen von einem "menschlichen Gesicht", als sie das mutierte Kalb sahen.
Die Menschen vor Ort sprachen von einem "menschlichen Gesicht", als sie das mutierte Kalb sahen.  © YouTube/Screenshot/José Viñuela

Das arme Tier wurde im argentinischen Dorf Villa Ana geboren, wo es aufgrund seines ungewöhnlichen Äußeren sofort für Aufmerksamkeit sorgte.

Ein Farmer filmte das Kalb, dessen "Gesicht" einige Anwohner als "menschlich" bezeichneten, berichtet aktuell die "Daily Mail". Wie das Video zeigt, zog der Bauer mehrfach sehr unsanft an den Ohren des Tieres, um dessen Kopf in die Kamera zu halten, demütigte das Kalb, indem er es dann wieder herzlos losließ.

Laut eines lokalen Spezialisten wurde das Tier mit einem missgebildeten Schädel geboren, der ihm sein Aussehen bescherte.

Tierpflegerin kontrolliert Katzen-Käfige: Was sie darin findet, macht sie fassungslos
Tiere Tierpflegerin kontrolliert Katzen-Käfige: Was sie darin findet, macht sie fassungslos

Genetik-Experte Nicolas Magnago sagte den lokalen Medien, dass es sich um eine seltene genetische Mutation handeln könnte.

Das Leid des armen Kalbes war nicht von langer Dauer. Bereits wenige Stunden nach seiner Geburt soll es gestorben sein.

Das arme Tier wurde von den Farmern auch noch gehänselt.
Das arme Tier wurde von den Farmern auch noch gehänselt.  © YouTube/Screenshot/José Viñuela

Mehr zum Thema Tiere: