Schafbock legt Recyclinghof lahm: Kunden werden evakuiert

Essex (England) - Was ein einziger Schafbock so alles anrichten kann, erlebten Kunden eines Recyclinghofs östlich von London.

Schafbock Roger drehte seine Runden auf dem Hof.
Schafbock Roger drehte seine Runden auf dem Hof.  © Screenshot/Facebook/Love Essex

Auf einer Müllanlage in der englischen Grafschaft Essex ging es am vergangenen Samstag für kurze Zeit drunter und drüber.

Mitarbeiter und Kunden erhielten nämlich einen überraschenden Besuch. Ein Schafbock mit dem Spitznamen "Roger" hatte sich auf die Anlage geschlichen und wollte sich laut Essex County Council "über das Recycling von Haushaltsabfällen informieren".

Damit Roger seinen Rundgang in aller Ruhe durchführen konnte, seien sämtliche Kunden gebeten worden, den Recyclinghof zu verlassen - natürlich zu ihrer eigenen Sicherheit. Denn offenbar konnte niemand einschätzen, welches Gefahrenpotenzial vom Schafbock ausging.

Frau findet Buschbaby: Als sie diesen Trick einsetzt, taucht etwas auf ihrer Lampe auf
Tiere Frau findet Buschbaby: Als sie diesen Trick einsetzt, taucht etwas auf ihrer Lampe auf

Mitarbeitern sei es schließlich gelungen, Roger nach seiner Tour wieder von der Anlage zu geleiten. Danach wurde das Gelände wieder freigegeben.

Schafbock Roger kam ohne Termin auf den Hof

Als der Schafbock auf einem Recyclinghof des Essex County Council seine Erkundungstour machte, stand für kurze Zeit alles still. (Symbolbild)
Als der Schafbock auf einem Recyclinghof des Essex County Council seine Erkundungstour machte, stand für kurze Zeit alles still. (Symbolbild)  © Screenshot/Facebook/Love Essex

Warum sich der Bock dazu entschieden hatte, das Recyclingzentrum zu besuchen, ist nicht bekannt.

Im Gegensatz zu allen anderen Kunden hatte Roger vorher aber ganz sicher keinen Termin vereinbart, so die Grafschaftsverwaltung.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Love Essex

Mehr zum Thema Tiere: