Größter Ochse der Welt: "Er ist unser Haustier", wiegt aber mehr als eine Tonne

Cheshire (Massachusetts/USA) - Auf der Farm von Fred (79) lebt ein gigantisches Rind. Tommy ist so groß wie ein Kleinwagen und wiegt mehr als eine Tonne. Nun ist es amtlich: Der sanfte Riese ist der größte Ochse der Welt.

Farmer Fred Balawender (79) und sein Ochse Tommy.
Farmer Fred Balawender (79) und sein Ochse Tommy.  © Instagram/dairygoatmother

Keiner ist größer! Das haben Experten vom Guinness-Buch der Rekorde nun ermittelt. Denn mit einer Schulterhöhe von 1,87 Meter stellt der 13-jährige Tommy alle lebenden Ochsen in den Schatten.

Das reinrassige Brown-Swiss-Rind lebt auf der Farm von Fred Balawender (79) im US-Bundestaat Massachusetts, wo er ein Leben führt, von dem andere Rinder wohl nur träumen können.

"Wir haben ihn schon als Kalb bekommen", erzählt Laurie, die Tochter des stolzen Besitzers. Ihr Vater - der bis zur Rente Feuerwehrmann war und aus Freude am Tier Kühe züchtet - hat 2010 den damals noch winzigen Rekord-Ochsen auf einer Milchfarm gekauft. "Er wäre sonst auf eine Rinder-Auktion gekommen", sagt sie.

Zuckersüße Rasselbande ist umzugsbereit! Wer hat Platz für Pepito, Pinsel, Pati, Mattheo und Co.?
Tiergeschichten Zuckersüße Rasselbande ist umzugsbereit! Wer hat Platz für Pepito, Pinsel, Pati, Mattheo und Co.?

Einige Besucher würden zwar hin und wieder Witze machen, ob man Tommy denn nicht essen könne, doch für ihre Familie ist Tommy so viel mehr als eine Kuh. "Er ist unser Haustier", sagt Laurie. "Manche Leute erschrecken, wenn sie auf die Farm kommen, weil Tommy so groß ist."

Laurie betont: Der Rekord-Ochse sei ein sanfter Riese. Er habe ein ruhiges Wesen und sei wirklich sehr friedfertig. "Tommy liebt Menschen und besonders Kinder. Wenn sie ihn streicheln wollen, legt er seinen Kopf ganz sanft ab."

Im Gegensatz zum unkastrierten Rind, dem Stier, gelten Ochsen als leichter abzurichten und nur wenig aggressiv. Früher kamen die Tiere bei Fuhrwerken zum Einsatz, heute dienen sie vor allem als Fleischlieferant.

Ex-Feuerwehrmann Fred züchtet schon seit Jahren Rinder.
Ex-Feuerwehrmann Fred züchtet schon seit Jahren Rinder.  © TikTok/dairygoatmother
Auch Laurie verbindet eine besondere Beziehung zu Tommy.
Auch Laurie verbindet eine besondere Beziehung zu Tommy.  © Instagram/dairygoatmother

Rekord-Ochse Tommy verschlingt dutzende Kilo Fressen

Tommy liebt Äpfel und Streicheleinheiten.
Tommy liebt Äpfel und Streicheleinheiten.  © Montage: TikTok/dairygoatmother

Richtige Aufgaben hat Tommy auf der Farm keine. Am liebsten streift er mit Farmer Fred über das Grundstück, steht bei den anderen Kühen herum und döst vor sich hin. Für Tochter Laurie ist klar: "Tommys Job ist es, meinen Vater jung und aktiv zu halten. Und er nimmt diese Aufgabe sehr ernst."

Dreimal am Tag bekommt Tommy Futter. Das sei seine tägliche Routine, erklärt Laurie. 15 Kilo Getreide, mehr als 30 Kilo Heu und Pfund Heu und rund 150 Liter Wasser benötigt der Riesen-Ochse täglich.

Und wenn es richtig gut läuft für Tommy, gibt es schonmal einen Apfel oder auch zwei. "Wenn mein Vater auf den Markt geht, gibt er sein ganzes Geld für Äpfel aus", scherzt Laurie. "Tommy ist verrückt nach Äpfeln."

"Kastriert Eure Freigänger!" Wenn ungewollte Katzenbabys unter den Konsequenzen leiden
Tiergeschichten "Kastriert Eure Freigänger!" Wenn ungewollte Katzenbabys unter den Konsequenzen leiden

Ochsen-Halter Fred hat seinem Liebling gar einen eigenen Stall gebaut, der seine enorme Körpergröße berücksichtigt. Doch: "Tommy ist bekannt dafür, dass er mit seinen Hörnern das Tor aus den Angeln hebt, wenn er nach draußen gehen will", erklärt Laurie.

Sein genaues Gewicht kennt keiner. Doch Laurie vermutet, dass Tommy um die 1,2 Tonnen wiegt.

Laurie über ihren Vater und seinen Ochsen: "Diese beiden sind legendär!"

Titelfoto: Montage: Instagram/dairygoatmother, TikTok/dairygoatmother

Mehr zum Thema Tiergeschichten: