Nach ungewollter Flucht: Stachelschwein-Duo begrüßt Nachwuchs

Thale - Der Tierpark am Hexentanzplatz in Thale meldet sich mit freudigen Neuigkeiten bei allen Tierfans: Pinky und Brain haben Nachwuchs bekommen.

Am 30. April brachte Stachelschwein-Dame Brain zwei gesunde Jungtiere zur Welt.
Am 30. April brachte Stachelschwein-Dame Brain zwei gesunde Jungtiere zur Welt.  © Screenshot/Facebook/Tierpark Hexentanzplatz/Franziska Gütte

Lange war nicht klar, ob Besucher des Tierparks das Stachelschwein-Duo Pinky und Brain jemals wieder in ihrem Gehege begrüßen dürfen.

Mitte März wurden die stachligen Zimmergenossen nämlich mutmaßlich befreit. Brain kehrte damals aus freien Stücken in den Park zurück, doch um Pinky machten sich Pfleger und Besucher tagelang Sorgen.

Letztendlich wurde Pinky von einem Jäger in einer Lebendfalle gefunden und wohlbehalten in den Tierpark zurückgebracht.

Lufthansa lässt schwerbehinderten Mann nicht ausreisen: Der Grund ist unfassbar
Tiergeschichten Lufthansa lässt schwerbehinderten Mann nicht ausreisen: Der Grund ist unfassbar

Einen Monat später bekommen Schweine und Tierpark nun ein zweites Happy End: Brain bringt zwei gesunde Jungtiere zur Welt.

Bei dem noch namenlosen Nachwuchs handelt es sich um ein Weibchen und ein Männchen. Pfleger gehen davon aus, dass Brain bereits während ihres Verschwindens trächtig war.

Stachelschweine sind zwischen 70 und 75 Tagen trächtig.
Stachelschweine sind zwischen 70 und 75 Tagen trächtig.  © Screenshot/Facebook/Tierpark Hexentanzplatz/Franziska Gütte

Noch bis zum 14. Mai können auf der Facebook-Seite des Tierparks Hexentanzplatz Namen vorgeschlagen werden. Die Gewinner erhalten Eintrittskarten für den Park.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Facebook/Tierpark Hexentanzplatz/Franziska Gütte

Mehr zum Thema Tiergeschichten: