Vergangenheit von Lara und Rico ging ins Auge: Darum hatte das Papageien-Paar viel Pech

Berlin - Das zauberhafte Papageien-Pärchen Lara und Rico wartet im Berliner Tierheim auf bessere Zeiten. Denn die Vergangenheit ging vor allem für eines der Tiere ins Auge...

Graupapagei Rico aus dem Berliner Tierheim ist auf der Suche nach einem Zuhause, zusammen mit seiner Partnerin.
Graupapagei Rico aus dem Berliner Tierheim ist auf der Suche nach einem Zuhause, zusammen mit seiner Partnerin.  © Tierheim Berlin

Die zwei hübschen Graupapageien, deren Alter unbekannt ist, wurden in ihrem bisherigen Zuhause nicht artgerecht gehalten.

Daher wurden sie sichergestellt und haben seit April 2022 Unterschlupf in einem der Vogelhäuser gefunden.

Doch die gemeinsame Zukunft stellt sich das Pärchen woanders vor und ist daher auf der Suche nach einer vogelerfahrenen Bleibe für immer.

Hund Lennox hat Angst: Kannst Du dem lieben Labrador-Mix Halt geben?
Tiergeschichten Hund Lennox hat Angst: Kannst Du dem lieben Labrador-Mix Halt geben?

Lara hat nur ein Auge. Ihren Tierpflegern zufolge kommt sie damit jedoch sehr gut zurecht. Sie wird trotz ihres Handicaps als sehr neugierig und kontaktfreudig beschrieben.

Rico ist eher der ruhigere Part der beiden. Er ist zurückhaltender als Lara und anfänglich etwas misstrauisch.

Lara (l.) und Rico turteln gern miteinander.
Lara (l.) und Rico turteln gern miteinander.  © Tierheim Berlin

Tierheim Berlin: Wessen Vogel-Herz kann das Duo verzaubern?

Wer hat ein Herz für das süße Papageien-Paar?
Wer hat ein Herz für das süße Papageien-Paar?  © Tierheim Berlin (Bildmontage)

Das Vogelpaar wünscht sich in seinem künftigen Zuhause eine Voliere mit beheizbarem Innen- und einem Außenbereich, den das Duo jederzeit selbständig nutzen kann.

Sofern die Papageien ein eigenes Zimmer komplett für sich alleine bekommen und die Möglichkeit haben am offenen, vergitterten Fenster zu sitzen, wäre auch eine reine Zimmerhaltung denkbar.

Über eine Wühlkiste freuen sich Lara und Rico außerordentlich, denn diese nutzen die zwei mit großer Freude für Futterspiele.

Leipziger Lockenkopf in Not: Neo braucht schleunigst ein neues Plätzchen
Tiergeschichten Leipziger Lockenkopf in Not: Neo braucht schleunigst ein neues Plätzchen

Viele verschiedene Naturmaterialien, wie diverse Obstbäume und Kork sollten in ihrem neuen Zuhause vorhanden sein, damit sich das Pärchen wohlfühlt. Auch eine UV-Lampe gehört zur Grundausstattung der Vögel.

Da die Papageien Kontakt zu Tieren mit PBFD (Feder- und Schnabelkrankheit) hatten, sollten Lara und Rico nicht mit anderen Haustiere gehalten werden.

Falls Du den Graupapageien (Vermittlungsnummer 22/1141 und 1142) ein artgerechtes Zuhause bieten kannst, dann sende eine E-Mail mit Fotos der künftigen Unterbringung an ihre Tierpfleger an vogelhaus@tierschutz-berlin.de.

Titelfoto: Tierheim Berlin

Mehr zum Thema Tiergeschichten: