Zuckersüßer Moment! Papagei streichelt Hund und macht eine Liebeserklärung

Boise - Wendy Marie Albright, die von ihren Freunden "The Parrot Lady" genannt wird, hat insgesamt neun Haustiere. Deren herzerwärmende Storys zeigt die junge Frau regelmäßig in den sozialen Netzwerken!

Wendy Albright mit ihrem Papagei "Sweet Pea" und dessen "Labrador-Welpenbruder".
Wendy Albright mit ihrem Papagei "Sweet Pea" und dessen "Labrador-Welpenbruder".  © Instagram/Screenshot/the_parrot_lady

Wendy lebt mit ihren drei Papageien, einem Pferd, drei Fischen und zwei Hunden in Boise im US-Bundesstaat Idaho. Am Montag veröffentlichte sie ein neues Video von Papagei "Sweet Pea", den sie erst im vergangenen November adoptiert hat.

Festgehalten ist der ist entzückende Moment, in dem "Sweet Pea" zum ersten Mal dem neuesten Familien-Mitglied, ein hübscher, schwarzer Labrador-Welpe, begegnet.

Der Vogel streichelt die Fellnase zunächst ganz vorsichtig mit seinem Fuß. Dann sagt er zu dem Hund: "I love you", also: "Ich liebe dich". Was für ein liebevoller Augenblick!

Vom Karton in den Garten: Enten Chip, Chap und Trap hoffen auf ein Happyend
Tiergeschichten Vom Karton in den Garten: Enten Chip, Chap und Trap hoffen auf ein Happyend

Laut "Daily Mail" hat der Welpe noch keinen Namen. Wendy hat deshalb ihre Follower gebeten, ihr bei der Namenssuche zu helfen und um Vorschläge gebeten.

Doch Wendy ist auch beim Thema Tierschutz sehr aktiv!

So rät sie, statt Tiere zu kaufen, sie lieber aus einem Tierheim zu holen. Außerdem arbeitet sie mit zahlreichen Bildungsprojekten für Kinder zusammen: So erklärt sie beispielsweise mit Hilfe ihrer Papageien namens Brody, Sweet Pea und Thyme den verantwortungsbewussten Umgang mit Haustieren und bringt den Kindern richtige Tierpflege bei.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/the_parrot_lady (2)

Mehr zum Thema Tiergeschichten: