Waschbär kuschelt mit Reh: Dahinter steckt eine bezaubernde Geschichte

USA - Wie süß! So viel tierische Zuneigung sieht man nicht alle Tage. In einem viralen TikTok-Video scheint ein Waschbär mit einem Reh zu kuscheln.

Auf TikTok kursieren Videos der ungewöhnlichen Freundschaft.
Auf TikTok kursieren Videos der ungewöhnlichen Freundschaft.  © Bildmontage: TikTok/KrazySarahK

Zögernd nähert sich der Waschbär dem Rehkitz, welches auf einer Wiese steht. Kurz darauf scheint er es mit seinen Pfötchen umarmen zu wollen. Das Reh springt zunächst erschrocken davon, dann kommt es wieder nahe an den Waschbären heran.

Die ungewohnte Zweisamkeit dieser beiden völlig verschiedenen Tiere sorgt im sozialen Netz aktuell für viel Begeisterung. Dank der Userin KrazySarahK können Tausende Menschen Teil daran haben, wie sich der Waschbär, der den Namen Dizzy trägt, und das Reh Finn bestens verstehen.

Auch in weiteren Videos sieht man, wie Finn und Dizzy spielerisch miteinander umgehen.

Achtung, Huhn! Streunendes Federvieh wird Radfahrer zum Verhängnis
Tiere Achtung, Huhn! Streunendes Federvieh wird Radfahrer zum Verhängnis

Doch wie kommt es zu dieser tierisch ungewöhnlichen Freundschaft? Die Nutzerin, eine US-Amerikanerin, welche auf dem Land lebt, bezeichnet sich selbst als Tierliebhaberin, die mehrere Lebewesen aufgenommen hat und sich um sie kümmert.

Auf ihrem TikTok-Profil steht sie in der Kommentarspalte Rede und Antwort. So erklärt sie, dass das Rehkitz bereits seit acht Jahren bei ihr lebt, weil seine Mutter durch einen Autounfall gestorben ist.

Ob der Waschbär nur ein permanenter Gast des Hauses ist oder ebenfalls gerettet wurde, ist nicht bekannt. Auf jeden Fall verstehen sich die beiden seit ihrem Kennenlernen bei dem Anwesen der US-Amerikanerin prächtig.

Fans der Videos zeigen sich fasziniert von dem Anblick. "Sie sehen so unschuldig aus" oder "Schon kurios, wie Freundschaften an den merkwürdigsten Orten entstehen können", heißt es in den Kommentaren.

Besitzerin stellt klar: Bislang verstehen sich Waschbär und Reh blendend

Weitere Videos zeigen die beiden tierischen Stars zutraulich miteinander.
Weitere Videos zeigen die beiden tierischen Stars zutraulich miteinander.  © Bildmontage: TikTok/KrazySarahK

Laut Angaben der Urheberin der Videos würde es dem Waschbären sehr schwerfallen, sein spielerisches Verhalten aufzugeben. Immerhin beißt er das Reh nicht, zeigt sich die US-Amerikanerin sichtlich erleichtert.

Wie Tausende der Nutzer ist sie völlig begeistert von ihrem tierischen Umfeld. Die Ablenkung scheint sie gut zu benötigen: Sie arbeitet als Krankenschwester im medizinischen Bereich und hat durch Corona sicherlich viele Monate lang schwere Zeiten durchleben müssen.

Mit den zuckersüßen Videos, die an das wohl legendärste Reh "Bambi" erinnern, möchte sie zahlreichen Menschen ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/KrazySarahK

Mehr zum Thema Tiere: