Zuckersüße Rettung: Hund adoptiert Lämmchen, weil seine Mama es nicht will

Nottinghamshire (Großbritannien) - Tierisches Drama um ein süßes Lamm: Nachdem seine Schafs-Mutter es verstoßen hatte, sprang eine fürsorgliche Hündin als Ersatz-Mama ein.

Die Fellfarbe passt schonmal: Diese Hunde-Mutter hat ein Schaf adoptiert, die beiden sind ein super süßes Duo.
Die Fellfarbe passt schonmal: Diese Hunde-Mutter hat ein Schaf adoptiert, die beiden sind ein super süßes Duo.  © tiktok.com/@darcy_boris_lily

Das Leben des Schäfchens Benny fing furchtbar an. Er kam als eine von Drillingen zur Welt und weil er schwächer und kleiner als seine beiden Geschwister war, wollte sich seine Mutter nicht um ihn kümmern. Sie ließ ihn einfach im Stich.

Doch zum Glück fand das Lämmchen dann doch noch eine neue Familie, die ihn bei sich aufnahm - auch wenn das Ganze eigentlich tierisch nicht so ganz zusammenpasst.

Denn wie eine britische TikTok-Userin auf ihrem Kanal "darcy_boris_lily" zeigt, adoptierte kurzerhand eine Hunde-Mama den kleinen Benny!

Weil das junge Schaf zunächst noch ganz niedergeschlagen war und nichts fressen wollte, versuchte die Hündin Lily, ihn sogar mit ihrer eigenen Milch zu füttern. Unter dem Schutz seiner neuen vierbeinigen Mutterfigur kam "Bennedict CurlyPatch" - so heißt das Lamm mit vollem Namen - dann auch schnell wieder zu Kräften.

"Sie küsst und säubert ihn und er liebt sie dafür", schreibt das Frauchen der tierischen Familie in dem herzerwärmenden TikTok-Clip. Schaut Euch das Video am besten einmal selbst an!

Dem süßen Schaf geht es mittlerweile wieder bestens

Den Zuschauern scheint die Lebensgeschichte des jungen Lämmchens sehr zu Herzen zu gehen: Gerade mal fünf Tage nach seiner Veröffentlichung kommt der Clip bereits auf 3,5 Millionen Aufrufe und 982.000 Likes.

In den Kommentaren unter dem Post schreiben Tausende User auf TikTok, wie süß sie Benny finden und wie fantastisch Lily ist, weil sie sich so lieb um ihren Adoptiv-Sohn kümmert.

"Eine traurige Geschichte mit einem guten Ende", fasst eine Nutzerin das Ganze zusammen. Ein anderer TikToker fügt außerdem wütend hinzu: "Ich hab ein Problem mit schlechten Schaf-Müttern!" Eine weitere Nutzerin scherzt zudem, dass Benny nun technisch gesehen ein "sheep dog", also ein "Schäferhund" sei.

Auf jeden Fall geht es dem Lamm inzwischen bestens. Das zeigen seine menschlichen Besitzer noch einmal in einem neueren TikTok-Video, in dem sich der Kleine schon fast wie ein richtiger Golden Retriever verhält.

Titelfoto: tiktok.com/@darcy_boris_lily

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0