Mutter von zehn Kindern stirbt kurz nach der Geburt ihrer ersten Tochter

Livingston (USA) - Nachdem sie neun Jungs zur Welt gebracht hatte, war ein Mädchen ihr sehnlichster Wunsch. Dieser ging schließlich in Erfüllung, doch Sonya Harlow starb knapp zwei Wochen nach der Geburt.

Die zehnfache Mutter aus Texas zusammen mit einem ihrer Söhne (l.) sowie kurz nach der Geburt ihrer Tochter Eliyanah.
Die zehnfache Mutter aus Texas zusammen mit einem ihrer Söhne (l.) sowie kurz nach der Geburt ihrer Tochter Eliyanah.  © Screenshots GoFundMe, Facebook / Sonya Denise Macias Harlow

Die 39-jährige Mutter aus Texas wird nicht mehr miterleben können, wie ihre Tochter aufwächst.

Nur elf Tage, nachdem ihr zehntes Kind und damit ihr erstes Mädchen zur Welt kam, starb Sonya Harlow, noch bevor sie ins Krankenhaus gebracht werden konnte.

Spencer Harlow wachte vergangenen Montag gegen 2 Uhr morgens auf, als er hörte, wie seine Ehefrau verzweifelt nach Luft schnappte.

"Ich drehte mich um und konnte sehen, dass sie im Sterben lag. Als die Sanitäter eintrafen, führten sie eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durch, doch es war bereits zu spät", erinnert sich Spencer.

Er glaubt, dass seine Frau an postnatalen Folgen gestorben ist, da sie schon während der Schwangerschaft unter Bluthochdruck und anderen Komplikationen litt.

"Ich weiß nicht, wie ich mein Leben ohne sie leben soll", sagte Nancy Leger Davie, Sonyas beste Freundin. Zur Aufbringung der Bestattungskosten richtete sie eine GoFundMe-Seite ein, auf der bislang knapp 20.000 Dollar gespendet wurden.

"Sie war ein so großer Teil meines Lebens. Ich kann nicht fassen, dass sie so früh gestorben ist", sagte Nancy gegenüber der Nachrichtenseite The Bluebonnet News.

Zehnfache Mutter aus Texas betete nach Geburt von neun Jungen für ein Mädchen

Während die Familie auf die Ergebnisse von Sonyas Autopsie wartet, trauert Spencer Harlow tagtäglich um seine Frau. Der Veteran diente in der 10. Bergdivision der US-Armee in Afghanistan. Nun muss sich der Familienvater nahezu allein um seine zehn Kinder kümmern.

"Sonya war so eine gute Mutter", sagte er laut dem Magazin People. "Sie war die schönste Frau, die ich je gekannt habe. Sie war voller Leben, liebevoll, freundlich und fürsorglich. Sie betete jeden Tag dafür, eine Tochter zu bekommen."

Titelfoto: Screenshots GoFundMe, Facebook / Sonya Denise Macias Harlow

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0