Hang bricht plötzlich ab und rutscht gegen Wohnhaus

Anger - Im Berchtesgadener Land ist ein Wiesenhang wegen der anhaltenden Regenfälle abgerutscht und hat ein größeres Wohnhaus beschädigt. 

Abrisskanten sind an einem Hang nahe eines Wohnhauses zu sehen. Auf Grund des andauernden Regens kam es zu einem Hangrutsch nahe mehrerer Wohnhäuser.
Abrisskanten sind an einem Hang nahe eines Wohnhauses zu sehen. Auf Grund des andauernden Regens kam es zu einem Hangrutsch nahe mehrerer Wohnhäuser.  © Matthias Balk/dpa

Wie die Polizei berichtete, trafen die rutschenden Erdmassen am Dienstagvormittag das Gebäude in Vachenlueg, einem Ortsteil der Gemeinde Anger.

Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Nach Angaben eines Polizeisprechers soll nun ein Gutachter den Schaden beurteilen. Verletzte gab es keine.

Die angrenzenden Häuser wurden zunächst ebenso wie das unmittelbar betroffene Gebäude geräumt. "Der Hang könnte ja noch weiter abrutschen", erklärte der Sprecher.

Nach den anhaltenenden Niederschlägen waren am Dienstag in mehreren Regionen in Südbayern die Flüsse über die Ufer getreten und hatten für Überschwemmungen gesorgt. 

Im Lauf des Tages wurde mit einer Entspannung gerechnet, weil die Regenfälle nachlassen sollten.

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0