"Er kann nicht gewinnen": George Clooney fordert Rücktritt von Joe Biden

USA - Schauspieler George Clooney (63) fordert US-Präsident Joe Biden (81) auf, sich aus dem Präsidentschaftswahlkampf zurückzuziehen!

George Clooney fordert einen neuen Kandidaten für die US-Präsidentschaftswahlen 2024.
George Clooney fordert einen neuen Kandidaten für die US-Präsidentschaftswahlen 2024.  © Evan Agostini/Invision via AP/dpa

In einem Meinungsartikel der New York Times forderte Clooney, einen neuen Kandidaten für die Demokraten ins Rennen um die Präsidentschaft zu schicken.

"Ich liebe Joe Biden", schrieb der 63-Jährige. "Als Senator. Als Vizepräsident und als Präsident. Ich sehe ihn als Freund und glaube an ihn. Glaube an seinen Charakter. Glaube an seine Moral. (...) Aber der einzige Kampf, den er nicht gewinnen kann, ist der Kampf gegen die Zeit. Das kann keiner von uns."

Er fügte hinzu, dass die Demokraten mit diesem Präsidenten die Wahlen im September nicht gewinnen könnten.

Blutige Revolution? Das steckt hinter dem "Project 2025"!
US Wahl 2024 Blutige Revolution? Das steckt hinter dem "Project 2025"!

"Das ist nicht nur meine Meinung. Das ist die Meinung aller Senatoren, Abgeordneten und Gouverneure, mit denen ich privat gesprochen habe. Jeder einzelne, unabhängig davon, was er oder sie öffentlich sagt", so Clooney.

Joe Biden steht nach seinem katastrophalen Auftritt im TV-Duell gegen Herausforderer Donald Trump (78) massiv unter Druck.

US-Präsident Joe Biden (81) steht nach dem TV-Duell gegen Donald Trump (78) unter Druck.
US-Präsident Joe Biden (81) steht nach dem TV-Duell gegen Donald Trump (78) unter Druck.  © Kay Nietfeld/dpa

Vor wenigen Wochen veranstaltete Clooney noch zusammen mit anderen Stars eine Spendengala, um Geld für den Wahlkampf zu sammeln.

Titelfoto: Bildmontage: Kay Nietfeld/dpa / Evan Agostini/Invision via AP/dpa

Mehr zum Thema US Wahl 2024: