Hanna Secret klärt auf: Das passiert bei einem "Cumshot"

Hamburg – Die einen lieben und die anderen hassen ihn: Die Rede ist vom sogenannten "Cumshot" - doch was ist das überhaupt und warum polarisiert das Thema so im Bett?

Hanna Secret (25) ist ein großer Fan vom "Cumshot."
Hanna Secret (25) ist ein großer Fan vom "Cumshot."  © Screenshot/YouTube, Hanna Secret

Wer könnte hier besser Licht ins Dunkel bringen als Hanna Secret (25)?! Seit fast fünf Jahren ist die Hamburgerin in der Pornobranche tätig und kennt sich mit dem Thema Sex bestens aus.

In einem neuen YouTube-Video erklärt sie, was es mit dem "Cumshot" auf sich hat!

Und zwar handelt es sich dabei um "die Ejakulation des Mannes, aber nicht in der Frau, sondern meistens auf dem Gesicht ("Facial"), Brüsten, Gesäß, Füßen, Hintertürchen...alles, was man sich vorstellen kann, wo die Ejakulation sichtbar ist", wie die 25-Jährige zusammenfasst.

Hanna Secret klärt auf: So entsteht eine Erektion!
YouTube Hanna Secret klärt auf: So entsteht eine Erektion!

Hanna selbst sei ein großer Fan dieser Art des Höhepunktes, wie sie verrät - auch 80 Prozent ihrer Filme würden mit einem "Cumshot" enden.

Doch was macht ihn so besonders?

Für den Pornostar steht dabei vor allem eins im Vordergrund: die Authentizität. Es geht darum, den Samenerguss des Mannes sichtbar zu machen. "Man sieht es halt und kann nicht sagen, es ist gefaket oder so, der Mann ist wirklich gekommen", macht sie deutlich.

Auf YouTube heizt Hanna Secret ihren Zuschauern ein

Nicht jeder steht drauf, das Sperma "hingerotzt" zu bekommen

Die 25-Jährige arbeitet als Pornodarstellerin.
Die 25-Jährige arbeitet als Pornodarstellerin.  © Screenshot, Instagram/hannasecret

Unter den Frauen sorgt diese "Spritztechnik" beim Orgasmus jedoch für geteilte Meinungen.

Der Grund? Nicht jede steht darauf, wenn sie das Sperma des Mannes irgendwo "hingerotzt" bekommt, weiß die Sexpertin. Viele nehmen diese Geste als diskriminierend wahr.

Hanna sieht das jedoch anders! Für sie ist der "Cumshot" eher "eine Art Belohnung": "Ich finde es schön, wenn man den Mann zum Höhepunkt bringen kann und es dann auch zu sehen ist. Das macht mich als Frau auch glücklich", betont sie.

YouTuber Albert Dyrlund (†22) bei tragischem Unfall in den Alpen verstorben
YouTube YouTuber Albert Dyrlund (†22) bei tragischem Unfall in den Alpen verstorben

Der Pornostar ist sich sicher: "Es ist eine Einstellungssache, wie man zum Thema Sex steht und auch zum Thema Sperma, viele ekeln sich ja auch davor."

Ob man nun drauf steht oder nicht - das muss am Ende wohl jeder selbst entscheiden.

Titelfoto: Fotomontage: Screenshot/YouTube, Hanna Secret, Instagram/hannasecret

Mehr zum Thema YouTube: