Polizist festgenommen: Er soll ein Mädchen (9) sexuell missbraucht haben

Saalfeld - Ein Polizist aus Saalfeld steht unter dringendem Tatverdacht eine Neunjährige sexuell missbraucht zu haben.

Ein Vollzugsbeamter der Polizei Saalfeld soll eine Neunjährige sexuell missbraucht haben. Gegen den 54-Jährigen besteht dringender Tatverdacht. (Symbolbild)
Ein Vollzugsbeamter der Polizei Saalfeld soll eine Neunjährige sexuell missbraucht haben. Gegen den 54-Jährigen besteht dringender Tatverdacht. (Symbolbild)  © 123rf/Tatiana Kostareva

Laut Polizei richtet sich der Tatverdacht gegen einen 54-jährigen Vollzugsbeamten der Polizeiinspektion Saalfeld.

Der Vater des Mädchens erstattet die Anzeige am 31. Mai 2021, nachdem sich die Neunjährige ihm anvertraut hatte.

Der Polizei zufolge wurden die Ermittlungen unverzüglich eingeleitet. Dabei ergab sich der dringende Tatverdacht gegen den 54-Jährigen.

Lappen weg, 1200 Euro Bußgeld: Verkehrsrowdy rast mit 235 km/h über die A4, erlaubt waren 120
Thüringen Lokal Lappen weg, 1200 Euro Bußgeld: Verkehrsrowdy rast mit 235 km/h über die A4, erlaubt waren 120

Am gestrigen Mittwoch erließ das Amtsgericht Gera auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes gegen den Beamten.

Die Vollstreckung des Haftbefehls gegen den Beschuldigten erfolgte noch am Mittwoch (21 Uhr) in Warnemünde in Mecklenburg-Vorpommern, wie die Polizei nach der Fahndung erklärte. Unterstützt wurden die Thüringer Beamten von der Kripo Rostock.

Die Ermittlungen in dem Fall laufen aktuell noch.

Titelfoto: 123rf/Tatiana Kostareva

Mehr zum Thema Thüringen Crime: