Beifahrerin wird aus Fenster von Seat geschleudert - tot!

Wetzdorf - Bei einem Verkehrsunfall im Saale-Holzland-Kreis ist eine 21-Jährige am Dienstagnachmittag gestorben.

Der völlig demolierte Seat nach dem Unfall auf einem Feld.
Der völlig demolierte Seat nach dem Unfall auf einem Feld.  © Fabian Peikow

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war ein 27-Jähriger mit seinem Seat auf der L1070 zwischen Wetzdorf und Rauschwitz gegen 17 Uhr in einer Doppelkurve von der Straße abgekommen.

Das Auto überschlug sich daraufhin mehrfach und kam schlussendlich auf einem Feld zum Stehen. Trotz des schnellen Eingreifens der Rettungskräfte kam für die 21 Jahre alte Beifahrerin jede Hilfe zu spät.

Sie wurde bei dem Unfall aus dem Fenster geschleudert und starb noch an der Unglücksstelle. Die Beamten vermuten, dass die junge Frau nicht angeschnallt war.

Der Seat-Fahrer wurde mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Landstraße war wegen der Bergungsarbeiten für mehr als zwei Stunden voll gesperrt.

Für die Unfallaufnahme war neben der Polizei auch ein Gutachter vor Ort.

Titelfoto: Fabian Peikow

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0