"American Gods" abgesetzt: Amazon schnappt sich anderen Fantasy-Hit von Neil Gaiman!

Los Angeles - Nach dem Vorzeitigen Aus der beliebten Fantasy-Serie "American Gods" waren zahlreiche Fans am Boden zerstört. Nun hat sich der Streaming-Anbieter Amazon Prime Video die Filmrechte an dem Roman "Anansi Boys" gesichert, welcher ebenfalls in demselben Universum spielt.

Nach drei Staffeln wurde "American Gods" mit Ian McShane (78, l.) als Mr. Wednesday und Ricky Whittle (39) als Shadow Moon abgesetzt.
Nach drei Staffeln wurde "American Gods" mit Ian McShane (78, l.) als Mr. Wednesday und Ricky Whittle (39) als Shadow Moon abgesetzt.  © Copyright Amazon Prime Video

"Anansi Boys" beruht auf der Romanvorlage des Autors Neil Gaiman (60). Seine Werke wurden bereits des Öfteren verfilmt: Produktionen wie "God Omens", "Coraline" oder "Der Sternwanderer" feierten große Erfolge.

Auch die filmische Darstellung von "American Gods" war bei den Fans sehr beliebt, wurde aber aufgrund der hohen Kosten vorzeitig nach der dritten Staffel und einem fiesen Cliffhanger abgesetzt.

Amazon versprach damals, die Geschichte rund um Götter, welche unter Menschen leben und einen Krieg anzetteln, zu Ende zu bringen. Aber Achtung, mit "Anansi Boys" wird dies wohl nicht der Fall sein!

Sarafina Wollny verrät: So unterscheidet man ihre eineiigen Zwillinge
Sarafina Wollny Sarafina Wollny verrät: So unterscheidet man ihre eineiigen Zwillinge

Denn wie der Hollywood Reporter schrieb, stehen bei der sechsteilige Produktion nicht die "American Gods"-Hauptprotagonisten Shadow Moon (gespielt von Ricky Whittle, 39) und Mr. Wednesday (Ian McShane, 78) im Vordergrund.

"Anansi Boys" erzählt eine eigene Geschichte rund um den jungen Mann Charlie Nancy. Nach dem Tod seines Vaters erkennt dieser, dass sein Vater der westafrikanische Gott der Tricks höchstselbst war.

Zugleich erfährt er, dass er einen Bruder hat. Charlie, später bekannt als Mr. Nancy, nimmt den Kontakt zu seinem Bruder namens Spider auf. Kurz darauf starten sie in turbulente Abenteuer.

Amazon teasert "Anansi Boys" auf Twitter an

Casting läuft - Rollen werden neu besetzt

Orlando Jones (53, r.) in seiner Rolle des Mr. Nancy aus "American Gods" neben Ricky Whittle als Shadow Moon.
Orlando Jones (53, r.) in seiner Rolle des Mr. Nancy aus "American Gods" neben Ricky Whittle als Shadow Moon.  © Copyright 2018 Starz Entertainment, LLC / Jasper Savage

Die sechs Folgen sollen noch in diesem Jahr in Schottland produziert werden. Doch Orlando Jones (53), der in "American Gods" Mr. Nancy verkörpert hatte, wird wohl nicht für seine Rolle zurückkehren.

Denn Jones wurde aus der Serie gefeuert! Der Autor Charles H. Eglee (69) hatte entschieden, dass die Figur des Mr. Nancy die "falsche Botschaft für das schwarze Amerika" aussenden würde.

Amazon betonte, dass "Anansi Boys" kein Ableger darstellen, sondern eine eigene Geschichte erzählen würde. Zudem wird das Fremantle-Studio nicht wie bei "American Gods" bei der Produktion involviert sein. Andere Verantwortliche kommen aber zurück.

Die Wollnys: Silvia Wollny hat für ihre jüngsten Enkel ganz besondere Spitznamen
Die Wollnys Silvia Wollny hat für ihre jüngsten Enkel ganz besondere Spitznamen

Ob in den sechs Folgen Platz ist, die Geschichte der amerikanischen Götter zu Ende zu erzählen, darf bezweifelt werden. Doch der Streaming-Dienst hat bislang keine weiteren Informationen darüber verlauten lassen, inwiefern "American Gods" ein würdiges Ende finden soll.

Für Fans heißt es also weiterhin: Abwarten.

Titelfoto: Copyright 2018 Starz Entertainment, LLC / Jasper Savage

Mehr zum Thema Amazon Prime Video: