Das perfekte Geheimnis ist gelüftet: Florian David Fitz ist Zwillings-Papa

München - Der bekannte und beliebte Schauspieler Florian David Fitz (46) ist laut eines Medienberichts Vater geworden. Und das schon vor ein paar Monaten! Nun wurde sein süßes Geheimnis gelüftet.

Hat gut lachen: Florian David Fitz ist offenbar im vergangenen September Vater von Zwillingen geworden.
Hat gut lachen: Florian David Fitz ist offenbar im vergangenen September Vater von Zwillingen geworden.  © Sebastian Gollnow/dpa

Wie das Magazin Bunte erfahren haben will, ist der ledige Künstler zum Oberhaupt einer dreiköpfigen Familie geworden.

Er hat nämlich nicht nur einen Sprössling, der sein Leben offenbar deutlich turbulenter gestaltet, sondern gleich zwei - und das auf einen Streich.

Die Zwillinge, die in der amerikanischen Kleinstadt Mason City (Iowa) das Licht der Welt erblickten, sind wohl der naheliegendste Grund für den kürzlich erfolgten Tapetenwechsel bei Fitz.

Alles was zählt: Leyla kann nicht glauben, was sie erfährt
Alles was zählt Alles was zählt: Leyla kann nicht glauben, was sie erfährt

Seiner Münchner Wohnung sagte der 46-Jährige im August bereits Lebewohl und zog in ein Haus mit Garten. Seine Motivation dahinter dürfte nun mit dem gelüfteten Geheimnis eindeutig geklärt sein.

Passend: Der Papa spielte Pepe in dem deutschen Film "Das perfekte Geheimnis". Damals, im November 2019, scherzte er noch bei einem Interview mit der Münchner Abendzeitung: "In meinem Freundeskreis habe ich keine Geheimnisse, die wissen alles. Was sollen sie ausplaudern? Ich bin nicht schwanger."

Ein paar Wochen später sollte aus diesem Scherz eine zuckersüße Realität werden. Zugegeben, vermutlich war es nicht Fitz selbst, der schwanger war. Doch am freudigen Ergebnis ändert das am Ende nichts.

Wer die Mutter der beiden Babys ist, ist nicht bekannt.

Titelfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Mehr zum Thema Unterhaltung: