"Kevin - Allein zu Haus": Dieser Teil des Weihnachtsklassikers ist ganz und gar nicht echt

Chicago - Für viele gehört der Weihnachts-Klassiker "Kevin allein zu Haus" zu den Festtagen dazu wie Bescherung und Gänsebraten. Doch in dem TV-Highlight wird an einer Stelle ordentlich geflunkert. Den Film im Film gibt es in der Realität gar nicht. Der Streifen "Angels with Filthy Souls" mit dem der 8-Jährige dem Pizzaboten und den "Feuchten Banditen" einen ordentlichen Schrecken einjagt, wurde extra für die populäre Weihnachtskomödie gedreht.

Kevin McCallister ist im Film gerade mal 8 Jahre alt und verteidigt sein Haus gegen zwei dreiste Einbrecher - unter anderem mit dem kurzen Schreckens-Film "Angels with Filthy Souls".
Kevin McCallister ist im Film gerade mal 8 Jahre alt und verteidigt sein Haus gegen zwei dreiste Einbrecher - unter anderem mit dem kurzen Schreckens-Film "Angels with Filthy Souls".  © imago images/United Archives

Als dem Jungen daheim ein wenig langweilig wird, legt er eine Videokassette ein und schaut gebannt auf ein düsteres Schwarz-Weiß-Geschehen.

Dort geht ein Typ mit Filzhut, der sich "Schlange" nennt, in das Büro eines Mannes und feilscht mit ihm um Geld.

Der Ton des Gesprächs ist bereits leicht gereizt, dann steht die sitzende Person auf und entgegnet: "Hey, ich sage, was Du von mir kriegst, Schlange".

Nach "Barbie"-Erfolg: Jetzt kommt auch eine Monopoly-Verfilmung!
Kino & Film News Nach "Barbie"-Erfolg: Jetzt kommt auch eine Monopoly-Verfilmung!

Und weiter: "Ich gebe Dir Zeit, bis ich bis 10 zähle, dann bist Du mit Deiner hässlichen gelben Scheiß Visage von meinem Grundstück verschwunden. Bevor das Blei Dich durchlöchert", meint der Typ und zückt bedrohlich ein Gewehr. Kevin-Fans wissen, dass der Mann im Folgenden nur bis 2 zählt, danach sofort die 10 folgen lässt und wild um sich ballert.

Und genau dieser pointierte Dialog, gipfelnd in Thriller-artiger Handlung, ist nicht etwa ein eigener Film-Klassiker, den Ihr Euch in der Videothek Eurer Wahl besorgen könnt.

Laut Vanity Fair wurde "Angels with Filthy Souls" am letzten Testtag vor den eigentlichen Dreharbeiten gedreht und nur deshalb aufgenommen, damit das Kind Kevin McCallister noch ein weiteres Element hat, um Harry und Marv ins Bockshorn zu jagen. Um die Dramatik zu steigern, soll künstlicher Nebel das Set verdüstert haben und viel Licht benötigt worden sein.

"Angels with Filthy Souls" wurde extra für "Kevin - Allein zu Haus" gedreht

"Kevin - allein zu Haus läuft Weihnachten 2021 bei Sat.1

Der Dampf und die Wärme, die durch die vielen Lampen entstanden, sollen dafür gesorgt haben, dass die Darsteller ordentlich ins Schwitzen gerieten.

"Wer Kevin allein zu Haus", liebt, kann Sätze wie: "Den Rest kannst Du behalten, Du Dreckschwein", wahrscheinlich aus dem Effeff aufsagen. Set-Dekorateur John Muto verriet Vanity Fair, dass er eine bleibende Erinnerung der anderen Art an die 1:20 Minuten mit Schreck-Faktor in seinem Kleiderschrank hängen hat. Von einem der Designer bekam er einen Trenchcoat geschenkt, wie ihn der Protagonist "Schlange" im Schocker-Streifen trägt.

"Kevin - Allein zu Haus" läuft an Heiligabend, um 20.15 Uhr auf Sat.1. Eine Wiederholung des Films flimmert am 25. Dezember ab 17.50 Uhr über die Mattscheibe.

Titelfoto: imago images/United Archives

Mehr zum Thema Kino & Film News: