187-Rapper Gzuz bekommt Post von Kanzlerin Merkel!

Hamburg – Rapper Gzuz (32) von der 187 Strassenbande hat erneut amtliche Post bekommen - nur mit dem Inhalt hätte er wohl ganz und gar nicht gerechnet!

187-Rapper Gzuz (32) konnte ein Glück kaum fassen.
187-Rapper Gzuz (32) konnte ein Glück kaum fassen.  © Screenshot/Instagram, gzuz187_official

Der Gangster-Rapper ahnte bereits Böses, als er den grauen Umschlag entdeckte, der ihm kürzlich ins Haus flatterte.

"Ich habe Post von der Bundesregierung im Briefkasten, ich denke: Was ist jetzt los?", teilte er seinen Followern völlig fassungslos in seiner Instagram-Story mit.

Etwa wieder eine Einladung zum Prozess?

Verwunderlich wäre das nicht. Schließlich ist Kristoffer Jonas Klauß, wie Gzuz mit bürgerlichem Namen heißt, Dauergast auf der Anklagebank. Zuletzt musste er sich im September 2020 wegen Verstößen gegen das Waffengesetz, Drogenbesitz und Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Doch dieses Mal war alles anders!

So staunte der 187-Star nicht schlecht, als er den Umschlag öffnete: Darin befand sich Post von niemand Geringerem als Angela Merkel (66, CDU)!

Gzuz konnte sein Glück kaum fassen! "Schickt mir Mutti Merkel einfach unaufgefordert eine Autogrammkarte!", grölte er in die Kamera.

Gzuz flippt aus, als er den Brief öffnet: Hier seht Ihr das Video!

187-Rapper revanchiert sich bei Bundeskanzlerin!

Auf Instagram präsentierte der 187-Rapper die Post der Kanzlerin.
Auf Instagram präsentierte der 187-Rapper die Post der Kanzlerin.  © Screenshot/Instagram, deutschrap_stories

Was genau hinter dem seltenen Brief steckt? Unklar.

Fest steht: Der "CL 500"-Interpret ist nun stolzer Besitzer eines Fotos der Bundeskanzlerin - und dann auch noch handsigniert! Sogar ein Lieferschein lag dabei. Artikelbezeichnung: "Autogrammkarte Angela Merkel."

"Mensch Mutti, danke schön!", jubelte er.

Für diese Überraschung wollte sich der Hamburger dann auch auf der Stelle bei Angela Merkel revanchieren! "Brieffreundschaften soll man ja pflegen, da war ich doch direkt mal beim Drucker", erklärte er und präsentierte einen Stapel frisch gedruckter Autogrammkarten.

Eine davon soll die Bundeskanzlerin nun bald in ihrem Briefkasten vorfinden - ob die Freude auf ihrer Seite wohl genauso groß ist?

Titelfoto: Fotomontage: Screenshot/Instagram, deutschrap_stories, gzuz187_official

Mehr zum Thema 187 Strassenbande: