187 Strassenbande Opfer eines Brandanschlags? Garage samt Autos abgefackelt

Hamburg/Berlin - Schlechte Nachrichten für die 187 Strassenbande. Am Freitagabend brannte die Garage/Werkstatt der Crew vollständig ab. Einige liebgewonnene und besondere Fahrzeuge wurden durch die Flammen völlig zerstört.

Ob es sich tatsächlich um einen Brandanschlag handelte, müssen nun die Ermittlungen zeigen.
Ob es sich tatsächlich um einen Brandanschlag handelte, müssen nun die Ermittlungen zeigen.  © Screenshot/Instagram/bonez187erz

Nach ersten Informationen vor Ort wurde gegen 19 Uhr die Berliner Feuerwehr nach Friedrichsfelde/Hönower Weg alarmiert. Erst am späten Abend konnte der Löscheinsatz wieder beendet werden, heißt es. Insgesamt seien rund 40 Einsatzkräfte vor Ort gewesen.

Auf Instagram teilte Bonez MC (35) am Samstag Bilder vom Unglücksort in seiner Story. "Ganze Garage explodiert!", schrieb er als Kommentar und zeigte das verheerende Ausmaß des Feuers. Zu sehen ist unter anderem auch der geliebte Mercedes CL500 der durch Rapper Gzuz (33) und seinen gleichnamigen Song "CL500" in die Herzen der Fans "blubberte". Bonez teilte das dazugehörige Video in süßer Erinnerung in seiner Story.

Neben dem Mercedes und weiteren Luxus-Karren brannte auch noch ein weißer Honda Civic völlig aus. Verkohlte Autoreifen, zerstörte Felgen... Der Schaden? Vermutlich enorm. Die Trauer, um die schönen Autos offensichtlich noch größer.

Verletzt wurde laut Bonez glücklicherweise niemand.

Gerade der geliebte Mercedes wird den Hamburgern und ihren Fans besonderes fehlen: "In unseren Herzen wirst du immer weiter Leben", versprach Bonez.

Gzuz rappt vor einem CL500

Fackelte ein Brandstifter die 187er Garage ab?

Wie ein Sprecher der Berliner Polizei am Samstagmittag auf TAG24-Nachfrage bestätigte, brannte es gegen 18.50 Uhr auf dem Grundstück im Hönower Weg. Dort sei die "Werkstatt" vollständig abgefackelt. Wie es zu dem Feuer kam, sei unbekannt. Es bestehe allerdings der Verdacht der Brandstiftung.

Ein Brandkommissariat habe die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Fans und Follower reagierten geschockt auf die Nachrichten. Geradezu fassungslos die Kommentare. Ob sich die 187er, wie von Fans gewünscht, mit einem Song von ihren motorisierten Wegbegleitern verabschieden werden, bleibt abzuwarten.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/bonez187erz

Mehr zum Thema 187 Strassenbande: