Rap-Star bringt eigenen Döner auf den Markt

Dresden/Berlin - Keine Konzerte, oder Partys in Sicht. In der Coronavirus-Pandemie müssen sich auch viele Stars aus der deutschen Musik-Szene etwas einfallen lassen. Deutsch-Rapper Azet (27), Mitglied der KMN-Gang, hat jetzt (s)einen eigenen Döner entworfen.

Rap-Star Azet (27) verspricht seinen Followern ein Produkt, dass zu 100 Prozent "halal" ist.
Rap-Star Azet (27) verspricht seinen Followern ein Produkt, dass zu 100 Prozent "halal" ist.  © Instagram Screenshot kmn_azet

Unter dem Namen "Azet's Green Kebab" bringt der 27-Jährige sein eigenes Produkt auf den Markt. Ganz neu ist das Green-Kebab-Konzept nicht. Es geht dabei darum, dass Fleisch ohne zugesetzte Aromastoffe und Geschmacksverstärker, quasi nach Reinheitsgebot hergestellt, auf den Markt kommt.

Die verschiedenen Zutaten kauft Ihr einzeln und fügt das Ganze zu einem Döner Eurer Wahl zusammen.

Die Dönertaschen können mit zwei Brot-Varianten verspeist werden. Entweder Classic-Brot oder Low-Carb-Eiweißbrot. Drei Kebab-Saucen, nämlich Classic, Fresh, Chili sollen Eurem Döner die nötige Würze verleihen.

Wie der in Tirana geborene Rap-Star in seiner Instagram-Story erzählt, gibt es den Döner bereits ab dem heutigen Montag ab 10 Uhr bei Rewe und Edeka zu kaufen.

"Ihr könnt auch gerne noch mal Welle machen, in Eurem Supermarkt. Sagt denen, dass Ihr das gern haben wollt", legt Azet, der für die Umsetzung seines Döner-Projekts extra in die Türkei gereist war, seinen Followern ans Herz. "100 Prozent Halal" schießt der 27-Jährige noch hinterher, weil es viele User wissen wollen.

"Azet's Green Kebab" gibt es im Single-Pack für Personen, die allein den Hunger auf Döner verspüren. Wer wie Azet oft mit der Crew unterwegs ist, kann zum Party-Pack mit einem Kilogramm Inhalt greifen.

In einem Instagram Posting präsentiert Azet die Produkte für seinen Green Kebab

B.L.F.L.: Azet und Capital Bra rappen gemeinsam

Auch musikalisch gab es von Azet zuletzt Neuigkeiten. Gemeinsam mit Capital Bra hat der 27-Jährige die Single B.L.F.L: (Berlin Lebt Fast Life) in die Streaming-Welt hinausgeschossen. Zufall oder nicht? Capital Bra hatte im Sommer bereits den Einstieg ins Food-Business gewagt und unter dem Namen "Gangstarella" eine eigene Pizza auf den Markt gebracht.

Titelfoto: Instagram Screenshot kmn_azet

Mehr zum Thema Musik News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0