Kummer macht Schluss! "Der letzte Song" ist sein Abschiedsstück

Chemnitz - Traurige Nachrichten für Fans von Felix Kummer (32)! Der Kraftklub-Sänger aus Chemnitz beendet seine Solo-Karriere - mit einem finalen Song.

Felix Kummer (32) beendet seine Solo-Karriere - mit einem finalen Song.
Felix Kummer (32) beendet seine Solo-Karriere - mit einem finalen Song.  © Erz-Foto/Georg Ulrich Dostmann

"Ey, es hat alles unglaublich viel Spaß gemacht. Vielen Dank." Das sind die ersten Worte von Kummer in einem Instagram-Video, das der Chemnitzer am Mittwoch postete.

Felix Kummer hatte im Oktober 2019 sein erstes Solo-Album mit dem Titel "Kiox" veröffentlicht und war damit auf Anhieb auf Platz eines der Offiziellen Deutschen Album-Charts vorgestoßen.

"Mir war von vornherein klar, dass Kummer irgendwann wieder vorbei sein würde", so der Künstler weiter. Dieser Moment ist jetzt gekommen! Kummer hört mit seiner Solo-Karriere auf.

First Dates: Mit seiner Essen-Bestellung hat er es komplett versaut!
TV & Shows First Dates: Mit seiner Essen-Bestellung hat er es komplett versaut!

Doch der Chemnitzer verabschiedet sich nicht ohne großen Knall. Denn der 32-Jährige verspricht seinen Fans, einen letzten Song herauszubringen. "Der letzte Song" wird allerdings nur auf Vinyl erscheinen und muss auf krasserstoff.com vorbestellt werden. Spannend: Die Fans wissen nicht, was sie auf der Scheibe erwartet, laut Kummer würden sie die "Katze im Sack kaufen".

Am 12. November soll der letzte Song erscheinen. Also, notiert Euch das Datum, denn alle Bestellungen werden bis zu diesem Stichtag gesammelt: "Wer danach bestellt, kriegt keine mehr."

Fans spekulieren: Kommt jetzt ein Kraftklub-Comeback?

Das Solo-Aus lässt viel Raum für Spekulationen. Ein Fan schrieb auf Instagram: "byebye kummer, welcome back kraftklub🙏🥺"

Auch weitere Fans vermuten ein Kraftklub-Comeback. Das ist durchaus vorstellbar, denn die Band aus Chemnitz hat seit 2017 kein neues Album mehr auf den Markt gebracht - es wird also mal wieder Zeit!

Doch ein bisschen Felix Kummer bleibt den Fans noch erhalten. Ab November spielt der Künstler seine Abschlusstour, die er wegen Corona dreimal verschieben musste. Auf den Konzerten können die Fans den gebürtigen Karl-Marx-Städter noch einmal live erleben.

Titelfoto: Erz-Foto/Georg Ulrich Dostmann

Mehr zum Thema Musik News: