Lana Del Rey enttäuscht ihre Fans: Was soll diese Maske?

Los Angeles (USA) - Die Fans von Lana Del Rey (35) sind schockiert. Bilder ihres letzten Meet and Greets zeigen die Sängerin, wie sie mit Fans für Selfies posiert. Angst vor dem gefährlichen Virus, scheint sie dabei nicht zu haben.

Lana Del Rey (35) posiert mit ihren Fans und ihrer neuen Maske.
Lana Del Rey (35) posiert mit ihren Fans und ihrer neuen Maske.  © Screenshot/Twitter/ellefanning2001 & Screenshot/Instagram/yourgirlchuck

Die 35-Jährige ist nicht nur eine fantastische Songwriterin und Sängerin! Erst vor Kurzem offenbarte sie ihren Fans ein weiteres ihrer unzähligen Talente: Die Sängerin kann dichten!

Und am 29. September war es dann endlich soweit: Sie veröffentlichte ihren ersten Gedichtband "Violet Bent Backwards over the Grass" und hielt kurz darauf eine Lesung in Los Angeles.

So weit so gut, die Fans freuten sich schließlich riesig. Doch lange hielt die Freude nicht an, denn jetzt machen auf Instagram und Twitter Bilder der Sängerin die Runde, die ihren Fans ganz und gar nicht gefallen. 

Für ihre Lesung trug die 35-Jährige nämlich eine silbern glitzernde Netzmaske voller Löcher im Gesicht.

Und das trotz der Regelung in Los Angeles, dass bei jedem Kontakt mit Personen außerhalb des eigenen Haushalts ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss.

Zwar sieht die silberne Maske echt schick im Gesicht der Sängerin aus, aber genügend Schutz wird diese ganz sicher nicht bieten. Und auch die Tatsache, dass Lana während der Lesung in einem abgesperrten Bereich saß beruhigte die Fans wenig. Nach der Veranstaltung posierte sie nämlich für Selfies.

Online sind ihre Fans unglaublich wütend. Auf einen Tweet von "ellefanning2001" hin, kommentierten sie zahlreich darüber, wie verantwortungslos sich Lana Del Rey verhalten würde.

"LANA TRÄGT EINE NETZMASKE AUF EINEM EVENT FÜR IHRE GEDICHTE? Das ist so unverantwortlich", schrieb ein Fan entsetzt. Ein anderer kommentierte den Post mit den Worten "Unverantwortlich. Ich bin so enttäuscht." 

Ein weiterer Fan will gar nicht glauben, dass es sich hierbei um seine geliebte Sängerin handelt: "Niemals ist das wirklich Lana Del Rey.... Ich meine, was ist diese 'Maske' die sie da trägt?"

Wie Daily Mail jedoch berichtete, gibt es eine kleine Entwarnung: Laut Lanas Schwester wurde die Sängerin vor dem Event negativ auf das Virus getestet. Ein gutes Vorbild ist sie damit allerdings trotzdem nicht.

Titelfoto: Screenshot/Twitter/ellefanning2001 & Screenshot/Instagram/yourgirlchuck

Mehr zum Thema Musik News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0