Sie wurde nur 33 Jahre alt: Country-Sängerin Taylor Dee stirbt bei tragischem Autounfall

Euless (Texas/USA) - "Die Welt der Country Musik ist um einiges dunkler geworden." Mit diesen Worten verkündete ihr Agent die traurigen Nachrichten: Die aufstrebende Sängerin Taylor Dee ist im jungen Alter von gerade einmal 33 Jahren verstorben.

Im Alter von gerade einmal 33 Jahren verstarb die aufstrebende Country Sängerin ihren Verletzungen eines Autounfalls.
Im Alter von gerade einmal 33 Jahren verstarb die aufstrebende Country Sängerin ihren Verletzungen eines Autounfalls.  © Collage: Instagram/Screenshot/taylordeemusic (2)

Und dabei war die leidenschaftliche Musikerin mit der kraftvollen Stimme noch ganz am Anfang ihrer Laufbahn.

Zwar hatte sie sowohl bei der amerikanischen Version von "The Voice" als auch bei der Casting-Show "American Idol" keinen Erfolg. Und doch: Dee ließ sich einfach nicht unterkriegen und kämpfte weiter um ihren großen Traum – und dann kam ihr Durchbruch!

2019 erschien ihr Debütalbum "The Buzz" und schlug sofort ein. In Texas landete es sogar in den Charts.

RTL-Reporterin "schminkt" sich mit Schlamm der Flut-Katastrophe: Sender beurlaubt sie direkt!
RTL RTL-Reporterin "schminkt" sich mit Schlamm der Flut-Katastrophe: Sender beurlaubt sie direkt!

"Sie hat in ihrer kurzen Lebenszeit mehr Menschen berührt als viele in einem sehr langen Leben", so ihr Agent gegenüber dem amerikanischen Magazin Today.

Am 14. März geriet Dee nun in einen tragischen Autounfall, der ihr das Leben kosten sollte.

Hier bekommt ihr einen kleinen Vorgeschmack von Taylor Dees Musik:

Die Country-Sängerin erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen

Wie das Euless Police Department bekannt gab, "versuchte [Dee] einen abrupten Spurwechsel vorzunehmen", als "sie gegen eine Leitplanke prallte".

Daraufhin überschlug sich das Auto in der Luft und traf "mit dem Dach ein Autobahnschild aus Stahl, bevor es kopfüber auf dem Highway zum Liegen kam".

Die Sängerin wurde sofort in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, erlag kurz darauf jedoch ihren Verletzungen.

Derzeit kann die Polizei nicht ausschließen, dass die 33-Jährige zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkoholeinfluss stand.

Erst kürzlich kündigte Country-Sängerin Taylor Dee neue Musik an

In ihrem neusten Instagram-Post kündigte sie noch an, dass sich ihre Fans bald auf neue Musik freuen können: Ein Akustik-Album sei in Arbeit!

Die Kommentarspalte füllt sich nun mit etlichen Trauerbekundungen: "RIP Taylor, du warst etwas ganz Besonderes!"

Die Sängerin hinterlässt zwei Kinder, ihren Sohn Vayden und ihre Tochter River.

Titelfoto: Collage: Instagram/Screenshot/taylordeemusic (2)

Mehr zum Thema Musik News: