50.000 Dollar in bar: Cardi B und Offset überraschen Tochter zum 4. Geburtstag

New York (USA) - Am Sonntag überraschten Cardi B (29) und Offset (30) die gemeinsame Tochter zu ihrem vierten Geburtstag mit einem Ausflug in die Süßigkeitenausstellung "Candytopia" – und einem äußerst ungewöhnlichen Geschenk!

Die kleine Kulture strahlte über beide Ohren, als sie die 50.000 US-Dollar in bar in der Hand hielt.
Die kleine Kulture strahlte über beide Ohren, als sie die 50.000 US-Dollar in bar in der Hand hielt.  © Instagram/Screenshot/offsetyrn

In einem Video, welches in der Instagram-Story des "Open It Up"-Sängers veröffentlicht wurde, sieht man die kleine Kulture, wie sie in einem Auto sitzt und ihren Vater darum bittet, Zuckerwatte zu kaufen.

Kurz darauf hält sie jedoch keinen süß-klebrigen Stiel in ihren Händen – sondern einen gigantischen Stapel Bargeld.

Im Hintergrund des Clips hört man Cardi auflachen, ehe sie fragt, was Offset dem Mädchen gerade gegeben hat, woraufhin das Geburtstagskind lächelnd "Ticket" murmelt.

Julian F.M. Stoeckel moderiert die Olympischen Sommerspiele, dabei hat er gar keine Ahnung von Sport
Promis & Stars Julian F.M. Stoeckel moderiert die Olympischen Sommerspiele, dabei hat er gar keine Ahnung von Sport

Dabei handelt es sich um einen englischen Begriff, der umgangssprachlich für eine Million US-Dollar steht – ganz so viel Scheine sind es dann aber auch nicht.

"Ein Ticket? Ein Ticket ist eine Million, Mädchen. Das sind 50, sag 50", so Offset daraufhin. Und tatsächlich: In der Hand der Vierjährigen prangen satte 50.000 US-Dollar in bar. Umgerechnet sind das etwa 49.800 Euro.

Was das Kind wohl mit dieser beträchtlichen Menge anfangen möchte?

Cardi B und Offset sind bekannt für ihre teuren Geschenke

Cardi B (29) und Offset (30) lieben es, ihre Sprösslinge mit überteuren Geschenken zu verwöhnen.
Cardi B (29) und Offset (30) lieben es, ihre Sprösslinge mit überteuren Geschenken zu verwöhnen.  © Mark Von Holden/Invision/AP/dpa

Hierbei handelte es sich übrigens nicht um das erste Mal, dass das Paar seinen Kindern ein extravagantes Geschenk machte.

Zu ihrem zweiten Geburtstag erhielt Kulture von ihrem Vater eine eigene pinke Birkin-Tasche von Hermés – ein Luxusartikel, der im Schnitt 8000 bis 11.000 Euro kostet.

Während es damals von allen Seiten Kritik hagelte, wie Cardi und Offset auf die Idee kommen würden, einem Kleinkind ein derartig teures Präsent zu machen, schlug die Musikerin sofort zurück.

Finanzielle Tücken des Schauspiel-Berufs: Michaela May klärt auf
Promis & Stars Finanzielle Tücken des Schauspiel-Berufs: Michaela May klärt auf

"Ich bin cool und Daddy ist cool, also ist es auch unser Kind", so die 29-Jährige damals. Außerdem sei sie selbst eine "Bad Bitch" und wolle nicht, dass ihr Kind neben ihr wie "ein Penner" aussieht. "Also bin ich nicht sauer, dass Daddy dem Baby eine Birkin gekauft hat. Sie wird zu Mami passen."

Ein Jahr später erhielt Kulture ihre zweite Tasche dieser Art – dieses Mal im Wert von satten 48.000 US-Dollar (etwa 47.800 Euro).

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/offsetyrn & Mark Von Holden/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: