Ex-Polizistin Adrienne Koleszár wieder Single: So offen spricht sie jetzt über ihre Gefühlswelt

Dresden - Influencerin Adrienne Koleszár (38) macht derzeit eine schwierige Zeit durch. Die 38-Jährige ist wieder Single.

Adrienne Koleszár (38) hat auf Instagram knapp eine halbe Million Follower.
Adrienne Koleszár (38) hat auf Instagram knapp eine halbe Million Follower.  © Screenshot/Instagram/adrienne_koleszar

Seit wenigen Wochen sind die Postings der Dresdnerin mit einem Hauch Traurigkeit versehen, tiefsinnige Zitate ergänzen diesen Eindruck.

Über ihre Trennung von Freund Rick hat die Fitness-Influencerin jetzt auch in ihrem eigenen Podcast "Geschichten vom Ponyhof" erzählt. Dort führte sie mit Psychologin Nele Sehrt ein Gespräch zum Thema: "Bin ich beziehungsunfähig?"

Bereits zu Beginn erzählt die 38-Jährige, dass sie mittendrin im Prozess der Verarbeitung steckt. Und das tut weh, wie die meisten, die ebenfalls schon mal Liebeskummer hatten, sicherlich nachvollziehen können.

Nach schwerem Autounfall: Anne Heche im Alter von nur 53 Jahren gestorben
Promis & Stars Nach schwerem Autounfall: Anne Heche im Alter von nur 53 Jahren gestorben

So gesteht die ehemalige Polizistin, dass sie sich derzeit "superallein" fühle.

Im Frühling 2020 machte Adrienne ihre neue Beziehung öffentlich, präsentierte Freund Rick auf Instagram. Immer wieder gab sie in der darauffolgenden Zeit Einblicke in das gemeinsame Leben. Doch seit wenigen Wochen ist Schluss damit. Genaue Details über das Warum nennt sie nicht.

Dass sie leidet, merkt man. "Ich würde es mir so wünschen, dass da einfach jemand ist, der mich in den Arm nimmt. Wir wünschen uns doch eigentlich diese Liebe, diese Nähe und trotzdem wollen wir frei sein."

Podcast: Geschichten vom Ponyhof

Adrienne Koleszár spricht offen über ihre Gefühlslage

Die 38-Jährige spricht offen darüber, wie es ihr gerade geht.
Die 38-Jährige spricht offen darüber, wie es ihr gerade geht.  © Screenshot/Instagram/adrienne_koleszar

Gemeinsam mit Nele Sehrt redet sie über einen passenden Umgang mit der Situation. So erzählt die Psychologin, dass es richtig sei, sich zu zwingen, vor die Tür zu gehen. "Ablenken", pflichtet ihr die 38-Jährige bei.

"Alles ist besser, als zu Hause zu sitzen und Zeit zu haben, nachzudenken", ergänzt Adrienne noch.

Kontakt versuche die Influencerin zu ihrem Ex-Freund zu vermeiden. "Sachen ausräumen, Kontakt blockieren. Instagram auch blockieren, damit man einfach keinen Kontakt hat, bis man geheilt ist." Jetzt im Moment tue ihr kein Kontakt gut.

Dieter Bohlen: Dieter Bohlen will diese Stars als Jury-Mitglieder zu "DSDS" holen
Dieter Bohlen Dieter Bohlen will diese Stars als Jury-Mitglieder zu "DSDS" holen

2016 wurde die Dresdnerin bekannt, als ein Foto von ihr in Polizei-Uniform um die Welt ging. Sie wurde daraufhin als schönste Polizistin Deutschland tituliert. Weil ihre Influencer-Karriere danach auf Hochtouren lief, nahm sie sich 2018 eine längere Auszeit vom Dienst, ehe sie 2020 dann komplett kündigte.

Auf Instagram folgen der Fitness-Liebhaberin mittlerweile 543.000 Leute.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/adrienne_koleszar

Mehr zum Thema Adrienne Koleszár: