Amira Pocher meldet sich vor wichtigem Termin bei ihren Fans: "Spinnt die Alte?"

Köln - Treue Fans von Amira Pocher wissen, dass die 29-Jährige sich jedes Jahr auf eine ganz bestimmte Zeit freut: Weihnachten! Als bekennender "Weihnachts-Freak" stimmte die zweifache Mama sich nun bereits im August auf die besinnlichen Tage ein - doch nicht ohne Grund.

Amira Pocher (29) hat aktuell ziemlich viel um die Ohren.
Amira Pocher (29) hat aktuell ziemlich viel um die Ohren.  © Instragram/amirapocher (Screenshots, Bildmontage)

Amira Pocher hat aktuell ziemlich viel um die Ohren, denn die gebürtige Österreicherin ist nicht nur zweifache Mama, sondern auch Unternehmerin. Die 29-Jährige entwarf bereits vor einiger Zeit eine eigene Mode-Kollektion für stillende Mamas und gründete dann Anfang dieses Jahres ihr nächstes Business: eine Firma, die hochwertige UV-Nagellacke herstellt.

Seither betreibt die Ehefrau von Oliver Pocher (44) bei Instagram fleißig Werbung für ihre Produkte und berichtet ihrer knappen Million an Followern ab und zu auch von wichtigen geschäftlichen Terminen, die sie als Gründerin einhalten muss.

So meldete sich Amira auch am Montag wieder bei ihren Fans, während sie hinter dem Steuer ihres Wagens saß, und offenbarte, dass sie den gesamten Tag im Nagellack-Werk verbringen würde, um "kreativ zu sein, einiges festzulegen, zu entscheiden und zu planen".

Amira Pocher: Amira Pocher meckert über Ollis Weihnachtsgeschenk: "Wenn ich ehrlich bin, war's das!"
Amira Pocher Amira Pocher meckert über Ollis Weihnachtsgeschenk: "Wenn ich ehrlich bin, war's das!"

Wie die 29-Jährige weiter erklärte, würden sie und ihr Team dabei vor allem für die Weihnachtszeit vorausplanen, was Amira prompt dazu veranlasste, sich vorab die volle Dröhnung an Weihnachtssongs zu gönnen - und das im August!

Amira Pocher bei Instagram

Amira Pocher "liebt Weihnachten einfach abgöttisch"

"Um mich da ein bisschen einzustimmen, habe ich jetzt die gesamte Autofahrt nur Weihnachtsmusik gehört", verriet die schöne Brünette und machte gegenüber ihren Fans ein Eingeständnis: "Ja, ich hab 'nen Knall, aber ich liebe Weihnachten einfach abgöttisch."

Die treuen Fans der 29-Jährigen dürfte das wohl wenig überrascht haben, doch Amira schien sich kurzzeitig Gedanken darüber gemacht zu haben, was wohl alle neuen Follower davon halten würden. "Die werden sich denken: 'Spinnt die Alte?'", scherzte sie und beantwortete die Frage anschließend selbst mit einem "Ja".

Ein paar Monate muss Amira sich noch gedulden, bis die besinnliche Zeit des Jahres startet und die Kölnerin ihren Fans die Weihnachts-Kollektion ihres Nagellacks präsentieren kann. Doch Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Titelfoto: Instragram/amirapocher (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Amira Pocher: