Amira Pocher sucht Hochzeitskleid: Will sie wieder vor den Traualtar?

Köln - Was führt Amira Pocher (31) zum Start der neuen Woche in ein Brautmodengeschäft? Vor den Augen ihrer riesigen Community wagte sich die Moderatorin zwischen Brautkleidern ins Getümmel.

Amira Pocher war sichtlich neugierig nach DEM perfekten Kleid für ihre Freundin.
Amira Pocher war sichtlich neugierig nach DEM perfekten Kleid für ihre Freundin.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/Amira Pocher

Fröhlich und bei bester Laune meldete sich die "Prominent"-Moderatorin am Montag bei ihren Instagram-Fans, um ihnen vom neuesten Vorhaben zu berichten.

An der Seite ihrer engen Freundin Evi machte sich die Zweifach-Mama auf den Weg, um das perfekte Kleid zu finden.

Aber, Entwarnung: nicht für sich selbst! Vielmehr ihre Freundin war auf der Suche nach dem geeigneten Traum in Weiß, um schon bald den Bund der Ehe einzugehen. "So surreal, dass die Verrückte [Evi] bald heiratet", schrieb Amira in ihre Story.

Amira Pocher: Amira Pocher knallhart! Das findet sie an Männern besonders "uncool"
Amira Pocher Amira Pocher knallhart! Das findet sie an Männern besonders "uncool"

Einer zweiten Traumhochzeit ganz abgeneigt schien die Österreicherin inmitten der Kleider aber offenbar nicht. Das verriet ihr schelmisches Grinsen und die geballte Ladung Vorfreude auf den großen Tag ihrer Freundin.

"Ich bin im Schlaraffenland", stellte die 31-Jährige fest und dürfte dabei an ihre Hochzeit mit Noch-Ehemann Oliver Pocher (46) auf den Malediven denken.

Amira Pocher unterstützt Freundin als Trauzeugin

Munter machte sich die Moderatorin selbst auf die Suche.
Munter machte sich die Moderatorin selbst auf die Suche.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/Amira Pocher

Sieben Ehejahre, zwei Kinder und eine Trennung später steht die Wahl-Kölnerin schließlich wieder vor der Frage, welches Kleid es am Ende werden soll. Diesmal aber in veränderter, beratender Rolle als Trauzeugin.

"Ich weiß jetzt schon, dass das mit dir nicht einfach wird", stichelte Amira humorvoll, während Evi die zahlreichen Kleider in Augenschein nahm.

Doch auch die zweifache Mama selbst hatte es am Dienstagmorgen nicht einfach.

Amira Pocher: Amira Pocher gewährt Einblicke in ihr Privatleben und offenbart überraschendes Schuldgeständnis!
Amira Pocher Amira Pocher gewährt Einblicke in ihr Privatleben und offenbart überraschendes Schuldgeständnis!

Für ihre Kölner Mietwohnung hatte Amira nach reichlich Überlegung sämtliche Möbel bestellt, um das Domizil künftig möbliert vermieten zu wollen.

"Die Möbel werden heute angeliefert und müssen nach oben geschleppt werden. Einziges Problem: Es gibt keinen Aufzug ... Die Jungs sind daher nicht allzu begeistert", fasste sie das Geschehen zusammen. Als Dank für die tatkräftige Hilfe gab es jeweils eine Tafel Schokolade und eine kleine Flasche Wasser.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/Amira Pocher

Mehr zum Thema Amira Pocher: