Anne Will: Schon wieder Ricarda Lang eingeladen!

Berlin - Moderatorin Anne Will (56) hat sich Gäste zum Talk am Sonntagabend geladen. Was auffällt: Ricarda Lang (29) ist offenbar profunde "Dauergästin" des Öffentlich-Rechtlichen Fernsehens (ÖFF). Denn am 15. Januar dieses Jahres war sie schon einmal eingeladen.

Gern gesehen im ÖFF: Ricarda Lang (29, Grüne). Sie wird zu fast allem befragt.
Gern gesehen im ÖFF: Ricarda Lang (29, Grüne). Sie wird zu fast allem befragt.  © Paul Znidar/dpa

Im Januar ging's bei Anne Will um Lützerath. Jüngst, am Donnerstagabend bei Maybrit Illner im ZDF, hat die Grünen-Vorsitzende (Studium abgebrochen, keine Ausbildung) zum Thema "Fachkraftmangel in Deutschland" mitdiskutiert.

Nun ist sie erneut zu erleben! Diesmal erklärt uns die Politikerin im Talk-Rund Wills Thema: "Auto oder Bahn, Tempo oder Limit – Steckt die Verkehrswende im Stau?"

Jahrzehntelang stand das Auto im Mittelpunkt der deutschen Verkehrspolitik, so das Erste. "Freie Fahrt für freie Bürger", lautet laut der Will'schen Redaktion das Motto.

"Da gibt es gar keine Worte für": Ex-Funktionär äußert sich zu Michael Schumacher
Michael Schumacher "Da gibt es gar keine Worte für": Ex-Funktionär äußert sich zu Michael Schumacher

Und so gibt es in Deutschland – anders als in fast allen anderen Staaten weltweit – auf Autobahnen kein generelles Tempolimit. "Soll das so bleiben?", fragt die ARD.

In der Ampel-Regierung streiten derzeit FDP und Grüne darüber, ob der Ausbau von Autobahnen vereinfacht und beschleunigt werden muss. Oder sollten Projekte wie die Verbesserung des Schienennetzes bevorzugt behandelt werden?

Sie macht die Runde: Ricarda Lang (29, r.) war erst am Donnerstag bei Maybrit Illner (58, l) zu Gast, am Sonntag wird sie bei Anne Will (56) mitdiskutieren.
Sie macht die Runde: Ricarda Lang (29, r.) war erst am Donnerstag bei Maybrit Illner (58, l) zu Gast, am Sonntag wird sie bei Anne Will (56) mitdiskutieren.  © ZDF/Svea Pietschmann, Monika Skolimowska/dpa

Anne Will mit Dauergast Ricarda Lang

Auch Anne Will (56) will von Ricarda Lang (29) viel wissen - diesmal zum Thema "Freie Fahrt für freie Bürger".
Auch Anne Will (56) will von Ricarda Lang (29) viel wissen - diesmal zum Thema "Freie Fahrt für freie Bürger".  © NDR/Wolfgang Borrs

Im Mai soll das 49-Euro-Ticket für den Nah- und Regionalverkehr starten. "Ist das Anreiz genug, um auf Bus und Bahn umzusteigen?", fragt das Erste laut Senderankündgung.

Zu Gast bei Anne Will sind:

  • Ricarda Lang (29, Bündnis 90/Die Grünen), Bundesvorsitzende
  • Christian Dürr (45, FDP), Vorsitzender der Bundestagsfraktion
  • Thorsten Frei (49, CDU), Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Unions-Bundestagsfraktion
  • Katja Diehl, (50) Autorin, Podcasterin, Beraterin mit Schwerpunkt Mobilität
  • Robin Alexander, (47) stellvertretender Chefredakteur "Die Welt"
Erfolgreicher als ABBA und Helene Fischer! Diese deutsche Musikerin ist seit über 400 Wochen in den Charts
Promis & Stars Erfolgreicher als ABBA und Helene Fischer! Diese deutsche Musikerin ist seit über 400 Wochen in den Charts

TV-Tipp: Die Talk-Sendung "Anne Will" läuft im Anschluss an den "Polizeiruf 110 - Der Gott des Bankrotts" am Sonntagabend, um 21.45 Uhr im Ersten.

Titelfoto: Paul Znidar/dpa/NDR/Wolfgang Borrs

Mehr zum Thema Anne Will: