Endlich ein Junge? Schwangere Anne Wünsche verrät Baby-Geschlecht

Von Matthias Kuhnert

Berlin - Zwei Mädchen hat Anne Wünsche (30) bereits auf die Welt gebracht. Mit ihrem Freund Karim erwartet sie nun ihr drittes Kind. Nun konnte der Ex-BTN-Star endlich ihren Fans das Geschlecht verraten: Ihre beiden Mädels Miley und Juna bekommen einen kleinen Bruder.

Anne Wünsche (30) hat das Geschlecht ihres Babys verraten. Es wird ein Junge.
Anne Wünsche (30) hat das Geschlecht ihres Babys verraten. Es wird ein Junge.  © Instagram/Anne Wünsche

Auch wenn das TV-Gesicht gerade mit den Schwangerschaftshormonen zu kämpfen hat, könnte die Schwangerschaft kaum besser laufen. Jeder Wunsch konnte bislang erfüllt werden.

Kaum war die Vloggerin von ihrer Südafrika-Reise zurück, konnte sie ihren 965.000 Followern auch schon mit einer beinah schon legendären Videobotschaft die frohe Kunde überreichen: Sie ist schwanger!

"Die Community hatte da schon so eine Vorahnung. Ich kann immer noch nicht glauben, dass mein erstes Anzeichen wirklich direkt 1-2 Tage nach dem Eisprung war: Blasenentzündung! Niemals habe ich damit gerechnet und vor allem nicht so früh!", verkündet die brünette Beauty auf Instagram.

Nach Liebes-Aus: Oliver Pocher stichelt gegen Julian und Bibi Claßen
Oliver Pocher Nach Liebes-Aus: Oliver Pocher stichelt gegen Julian und Bibi Claßen

Und auch beim Geschlecht läuft alles nach ihren Vorstellungen. "Ich habe es mir so sehr gewünscht und mein Wunsch war auch, dass mein 3. und letztes Kind ein Junge wird…das würde alles so perfekt abrunden", so die baldige Dreifach-Mama weiter. "Was soll ich sagen? Es wird ein Junge."

Wobei dann doch nicht jeder Wunsch erfüllt werden konnte, denn eigentlich hatte sich die Weinliebhaberin eine typische Gender-Party gewünscht. Das heißt: Ein platzender Ballon verrät das Geschlecht. Je nach Farbe hätten sie gewusst, ob im Bauch ein Junge (blau) oder ein Mädchen (rosa) heranwächst.

Anne Wünsche bekommt einen Jungen

"Aber Nein, sein Plan war anders: 'Ich zeige Mama einfach schon sehr früh im Ultraschall, dass ich kein Mädchen bin'. Es war wirklich nicht zu übersehen", freut sich die Netz-Schönheit.

Auch wenn es zum damaligen Zeitpunkt noch zu früh war, haben es selbst die Ärzte mit einem Schmunzeln zumindest angedeutet. "Jetzt steht es zu 100 Prozent fest und wir dürfen uns auf einen Sohn und Bruder freuen."

Titelfoto: Instagram/Anne Wünsche

Mehr zum Thema Anne Wünsche: